Ananas - Fitness - Shake


Rezept speichern  Speichern

Eiweißdrink ohne Pulver

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 06.08.2007



Zutaten

für
3 EL Quark, Magerstufe
400 ml Ananassaft
evtl. Früchte, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
In einem hohen Gefäß Quark und Saft aufmixen. Nach Belieben frische Früchte (z. B. Erdbeeren) mitmixen. Super zwischendurch, ob zum Sport oder Frühstück.

Ein Shake pro Tag ist ideal auch zur Unterstützung einer Diät, da viele natürliches Protein und kein Fett enthalten ist!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ullka

Das gibt es bei Rewe von Alpro

12.11.2017 02:51
Antworten
Ullka

Habe den Shake jetzt ein paar mal gemacht, ist echt lecker. Heute habe ich 400ml Kokoswasser, 3El Quark und 3 Hand voll Heidelbeeren genommen, hat mir persönlich super geschmeckt, und das Kokoswasser hat kaum Zucker im Gegensatz zu Säften.

25.07.2017 19:33
Antworten
lady_sandy

Hallo Ullka. Wo bekommt man denn Kokoswasser? Würde ich auch gerne mal probieren.

09.11.2017 11:37
Antworten
Jokaeen

Hab heute den super lecker Shake ausprobiert. Mit etwas Banane und Haferkleie, echt lecker.

03.01.2014 09:38
Antworten
Miky84

Danke für das super einfache Rezept, schmeckt wirklich sehr gut. Ich hab auch ein paar Ananasstücke in meinen Smoothie-maker dazu gegeben.

11.05.2013 19:10
Antworten
partybiene

Ganz gut. Hatte noch Quark und Ananassaft aus der Dose übrig. Hat super gepasst :) LG partybiene

09.04.2009 11:12
Antworten
cybernetti

Die Mischung ist gewöhnungsbedürftig. Durch den Quark i.V.m. der Ananas hatte ich eine pelzige Zunge. Gesund ist es sicher, aber lecker finde ich es nicht. Werde in Zukunft mal mit anderen Früchten experimentieren.

18.11.2008 10:16
Antworten
s_uzy

Hallo cybernetti, natürlich schmecken Shakes mit Sahne statt Magerquark cremiger, Fett ist ja auch ein Geschmacksträger. Bei DIESEM Shake jedoch geht es in erster Linie darum, einen Fitness-Eiweiß-Shake mit VIEL EIWEIß herzustellen, der um einiges besser schmeckt als diese künstlichen Produkte aus der Drogerie/Apotheke. Wenn du klassische Smoothies magst, dann brauchst du keinen "pelzigen" Quark sondern nur etwas Orangensaft und frische Früchte. LG, suzy

30.11.2008 17:19
Antworten
erdnussbutter

Hört sich lecker an... aber VIEL Eiweiß in 3EL Quark ist n bissl übertrieben... ;-)

21.02.2008 08:28
Antworten
s_uzy

Hallo erdnussbutter, in 3 EL Magerquark (100g) sind ca. 12,7g reines Eiweiß drin. Aber nur 67 kcal. Da kann der Shake locker mit jedem Proteinpulver mithalten! (1EL Alma*ed hat 6g Protein und 32 kcal; ist aber viiel teurer als dieser Shake :-) ) Liebe Grüße s_uzy

21.02.2008 19:55
Antworten