Braten
Brotspeise
Eier
einfach
Frühstück
Geheimrezept
Gluten
Herbst
Lactose
Low Carb
Schnell
Snack
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Das Frühstück

à la Ed

Durchschnittliche Bewertung: 3.97
bei 27 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.08.2007 471 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
5 Kirschtomate(n), halbiert
1 Scheibe/n Toastbrot
1 Schuss Sahne
Salz und Pfeffer
1 EL Schnittlauch, fein gehackt
Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
471
Eiweiß
19,38 g
Fett
34,81 g
Kohlenhydr.
20,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zuerst verquirlen Sie die Eier mit der Sahne, Salz, Pfeffer und dem Schnittlauch. Außerdem schneiden Sie die Toastbrotscheibe in Würfel und halbieren die Cocktailtomaten.

Dann braten Sie die Brotwürfel mit reichlich Butter auf mittlerer Flamme unter häufigem Wenden an, bis sie goldbraun und knusprig sind (Vorsicht, die Würfel saugen viel von dem Fett und neigen dazu, schnell anzubrennen). Anschließend müssen die Tomaten dazu gegeben und leicht mit angeröstet werden.

Zum Schluss reduzieren sie die Hitze und gießen das geschlagene und gewürzte Ei darüber. Lassen Sie dieses nun unter leichtem Rühren bzw. Schieben so garen, dass es noch schön cremig ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KrümmelCooky

Sooo.... ich habs gerade probiert und ich muss sagen, dass es sehr lecker ist. Wird es wohl öfter geben!

24.01.2016 08:47
Antworten
volpina

War ganz lecker, könnte mir Pilze in der Eimasse auch gut vorstellen.

01.07.2015 10:17
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination die wir auch schon variiert haben mit Zwiebel, Käse, Tabasco und Paprikawürfel. Wird sicher noch oft auf den Tisch kommen. Besten Dank!!

22.10.2014 13:39
Antworten
Jana-Maria-91

Boah diese mit Butter vollgesaugten Toaststücke sind mega lecker!!!

23.11.2013 12:36
Antworten
jenny8934

Sauuu lecker!! Ich hab noch Kochschinken und dünn geschnittene Gewürzgurken bei getan!! Zu empfehlen!

03.05.2013 14:38
Antworten
Ingwer-Zimt

Ich habe es heute Morgen ausprobiert! Das war echt klasse! Schnell zu machen, Mann und Kinder begeistert - was will man mehr? LG Ingwer-Zimt

22.12.2008 10:14
Antworten
-schokopudding-

sehr sehr lecker :) obwohl ich ein totaler morgenmuffel bin freu ich mich immer auf dieses tolle essen...

03.11.2008 10:40
Antworten
Kaktusfeige1989

mag ich :) das lass ich mir auch gerne zum frühstück machen ^^

16.10.2008 08:51
Antworten
AndreH1985

unglaublich! habe das Ei noch "schlotzig" gelassen (wie bei weichgekochten frühstückseier). das war sowas von lecker! vielen dank für das rezept!

27.08.2008 19:23
Antworten
ater2002

Hey, das ist lecker - macht Frühstücksmuffel sogar lebendig! Danke! ater2002

14.10.2007 18:08
Antworten