Kokosgebäck mit Orangenmarmelade

Kokosgebäck mit Orangenmarmelade

Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 15 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.08.2007



Zutaten

für
150 g Butter, weiche
65 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
2 Eigelb
150 g Mehl
½ TL Backpulver
70 g Kokosraspel, zerkleinert
Marmelade (Orangenmarmelade)
Kuvertüre, dunkle
Kokosraspel zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren, Vanillezucker, Salz und Eigelb zugeben und nochmals ca. 1 Minute rühren. Die Kokosraspeln im Mixer fein zerkleinern, mit Mehl und Backpulver mischen, nach und nach unterrühren.

Den Teig mit dem Spritzbeutel in Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und bei 160 Grad (Heißluft) 8 - 10 Minuten backen. Mit dem Backpapier vom Blech nehmen, etwas abkühlen lassen.

Orangenmarmelade geschmeidig rühren und je zwei Stangen damit an der glatten Seite zusammensetzen, endgültig erkalten lassen. Kuvertüre schmelzen und die Stangen zur Hälfte eintauchen, evtl. noch mit Kokosraspeln bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SunnyKida

Das rezept hat toll geklappt nur habe ich ein paar änderungen vorgenommen weil ich die spontsn gebacken habe und nicht dir angegebenen zutaten zuhausr hatte. ich hab statt orangenmarmalade erdbeer-bananenmarmalade genommen und statt schokoglasur vanilleglasur und manche habe ich mig nutella bestichen. super rezept schmeckt toll

26.01.2017 20:08
Antworten
Back-Wahn

Hallo NaomiK, ein schönes Rezept und schmecken tun sie auch, die kleinen Kokos-Stangen. Aus Ermangelung an Orangenmarmelade habe ich Nuß-Nugat-Creme mit ein paar Tropfen Orangen-Back-Öl vermengt und aufgestrichen. Kann ich nur empfehlen (als zusätzliche Variante). Liebe Grüße Rita alias Back-Wahn

22.09.2015 13:46
Antworten