Backen
fettarm
kalorienarm
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reginas Apfelkuchen

Rezept nach Grandma

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.08.2007 130 kcal



Zutaten

für
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
25 ml Öl
80 g Quark
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
50 g Zucker
750 g Äpfel
100 g saure Sahne
etwas Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Backofen auf 200°C vorheizen.

Mehl, Backpulver, Salz, Quark, Öl, Ei und Zucker zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zu einer Kugel formen. Für 15 Minuten kalt stellen.
Teig ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) damit auslegen. Dabei einen leichten Rand hochziehen.

Äpfel gut waschen, vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Apfelspalten auf dem Teig verteilen.
Saure Sahne mit etwas Zimt vermischen und nach Belieben mit Zucker abschmecken und die Sahne auf den Apfelspalten verteilen.

Apfelkuchen ca. 30-35 Minuten bei 180°C Umluft backen.

In der Form auskühlen lassen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

OmaEmma

Dieser Apfelkuchen ist wirklich Spitze! Einfach zu machen und doch superlecker! Die ganze Familie war begeistert!

27.02.2010 14:16
Antworten
OmaEmma

Dieser Apfelkuchen ist wirklich Spitze! Einfach zu machen und doch superlecker! Die ganze Familie war begeistert!

27.02.2010 14:16
Antworten