Süßkartoffelkuchen

Süßkartoffelkuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 05.08.2007



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
60 g Zucker
100 g Butter, kalt
80 g Margarine, kalt (hochwertig)
4 EL Wasser, eiskalt

Für die Füllung:

500 g Süßkartoffel(n)
100 g Butter, weich
180 g Zucker
125 ml Milch
2 Ei(er)
1 EL Vanillezucker
1 Prise(n) Muskat
1 Prise(n) Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl, Zucker, Butter und Margarine in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel solange zerdrücken und verrühren, bis sich eine feinkrümelige Masse ergibt. Eiswasser löffelweise dazugeben, mit der Gabel unterarbeiten, bis der Teig gerade zusammenhält. Mit der Hand sehr kurz durchkneten. Für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und dann zwischen zwei Plastikfolien ausrollen. Zwei Drittel des Teiges in einer Tarte- oder Pieform auslegen.

Die Süßkartoffeln in der Schale kochen, bis sie ganz weich sind (je nach Größe dauert das 45 - 55 Minuten). Mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Die Süßkartoffeln in einer Schüssel fein zerdrücken, Butter dazugeben und gut durchrühren. Zucker, Milch, Eier und Gewürze hinzufügen, die Füllung in die vorbereitete Piekruste geben - der restliche Teig kann in Streifen über den Kuchen gelegt werden, je nach Geschmack.

Die Pie bei 175 Grad etwa 50 Minuten backen. Lauwarm mit etwas Vanilleeis servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

queeny1979

Schmeckt super lecker haben nur nicht soviel Zucker rein wie im Rezept steht

13.10.2017 08:04
Antworten
MiaGreen

Superleckeres Rezept - und so einfach! Schmeckt wie original aus den USA! Vielen Dank! Mia

18.05.2008 18:10
Antworten