Bewertung
(169) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
169 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.08.2007
gespeichert: 3.116 (4)*
gedruckt: 14.049 (123)*
verschickt: 141 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.10.2004
647 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten

1 Pck. Lasagneplatte(n)
200 g Linsen, rote
2 Stange/n Lauch, mittelgroß
Fleischtomate(n) oder Tomatenpüree
Karotte(n)
1 EL Butter
Lorbeerblatt
500 ml Gemüsebrühe
200 g Crème fraîche
2 EL Balsamico
  Salz und Pfeffer, etwas Chili
2 EL Butter
100 g Käse, geriebener (Gouda)
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 1.029 kcal

Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten häuten, grob würfeln, die Karotten schälen und fein hacken.

In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen, das geschnittene Gemüse darin anbraten. Die Linsen mit einem Lorbeerblatt dazugeben und ebenfalls anbraten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen. Das Linsengemüse mit 100 g Crème fraîche, Essig, Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Eine Auflaufform ausfetten, etwas Linsengemüse einfüllen, Lasagneblätter darüberlegen. Danach den Vorgang so lange wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind.

100 g Crème fraîche mit 2 EL Butter und geriebenem Käse vermischen und als oberste Schicht auf die Lasagne auftragen. Die Linsenlasagne auf der mittleren Schiene im Rohr bei 180°C in 30 Minuten goldbraun backen.

Dazu passt Salat.