Zwiebel - Paprika Relish


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leckere Sauce/Dip zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (59 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 04.08.2007 208 kcal



Zutaten

für
800 g Zwiebel(n), fertig geputzt gewogen
4 große Paprikaschote(n), rot, geputzt etwa 500 g
4 kleine Tomate(n)
1 große Chilischote(n), rot, entkernt und fein gewürfelt
3 EL Öl
3 EL Tomatenmark
75 g Zucker
3 TL Salz
6 EL Essig
¼ Liter Weißwein, trocken
1 TL Paprikapulver, edelsüß
3 EL Pfeffer - Körner, eingelegte rote oder getrocknete grüne
Pfeffer, aus der Mühle
Gemüsebrühe, instant
Sambal Oelek

Nährwerte pro Portion

kcal
208
Eiweiß
4,43 g
Fett
5,57 g
Kohlenhydr.
27,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Paprika putzen, entkernen und würfeln. Die Tomaten heiß überbrühen, häuten und ebenfalls würfeln. Die Chilischote entkernen und fein würfeln.

Die Zwiebeln mit den Paprikaschoten zusammen im heißen Öl anbraten, dann die Tomaten- und Chiliwürfel zufügen. Nun das Tomatenmark einrühren und kurz mit anschwitzen. Dann den Zucker, Salz, Essig, Wein und Paprikapulver einrühren.
Alles aufkochen lassen und ca. 1 Stunde zugedeckt köcheln lassen.
Pfefferkörner einrühren und Relish mit Brühepulver, Sambal Oelek, Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit offenem Deckel noch etwa 30 min einkochen lassen und dann in vorbereitete Gläser füllen. Die Gläser verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Hält ohne Probleme einige Monate lang.

Passt besonders gut zum Grillen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katis_Testküche

Absoluter Hammer, ich bin total begeistert... Habe auch noch etwas Knoblauch rangemacht und italienische Kräuter.... Da wir heute Abend grillen wollen, bin ich gespannt, was meine Gäste sagen! Danke für das tolle Rezept... Von Herzen 5 Sterne 🌟 🌟 🌟 🌟 🌟

29.01.2022 13:45
Antworten
kikikochmaus55

Habe das Relish heute zum ersten Mal gekocht. Super lecker, mache ich jetzt öfters, vor allen Dingen zur Grillzeit. Ist auch ein leckeres Mitbringsel.

12.01.2022 15:23
Antworten
NaLoos

Danke für dieses Rezept! Da ich mein eigenes, selbstgemachtes Sambal genommen habe, hab ich die Chili vorher weggelassen. Auch mag ich Pfeffer nicht so gerne, also blieb der auch draußen. Schmeckt aber mega lecker und wird definitiv wieder gemacht. Hab zum probieren erstmal die Hälfte gemacht und bin mit der Menge auf 3x 250ml gekommen.

11.11.2021 13:11
Antworten
elvis-0815

Mein absolut Liebster Brotaufstrich! Sooo lecker!!!

23.01.2021 10:40
Antworten
Knödel2020

Ein sehr aromatisches Relish! Bei mir ergab die Rezeptmenge 8 Tulpengläser von Weck und noch einen kleinen Rest zum direkt Essen.

28.11.2020 18:40
Antworten
Julesa

Schwimu in spe hatte dieses leckere Relish gemacht und es war oberlecker. Nachdem wir dann ne Riesentüte Paprika um nen Spottpreis ergattert haben, musste ichs auch gleich ausprobieren. Hab rote und grüne Paprika gemischt und noch 1/2 Tl Zimt dazu gegeben. Schmeckt superlecker. Grüßle, Julesa

25.08.2009 08:16
Antworten
sabine-peter03

Habe das Rezept nachgekocht und muß sagen.............es ist die reinste Droge !!!! So was von lecker .............. der Hammer !!!! Schmeckt zu Gegrilltem, aber auch zu Käsebrot. Ab sofort ein MUß für unsere Familie!! DANKE für dieses tolle Rezept

16.06.2009 09:10
Antworten
Naschfee

Ich könnte mich jedes Mal reinlegen, wenn ich das zubereite. Ich verschenke es meist an Freunde/ Verwandte, die mich dazu zwingen immer wieder welches zu machen. Einfach lecker zu allem, in einer Gemüsepfanne, zu Fleisch, zu Pasta, Fisch! Vielen Dank für das schöne Rezept.

23.03.2009 12:38
Antworten
mone218

Ich hab es gestern nachgekocht und es war super lecker! Das werd ich im Sommer nochmal machen. LG

23.12.2008 12:33
Antworten
chica*

Dieses Relish war gestern morgen im Kochtopf und gestern abend auf dem Grillteller... superlecker und von mir gibts die volle Punktzahl!!! lg chica

26.08.2007 12:19
Antworten