Geschmelzte Bauern - Käseknödel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

eine leckere Alternative zu Semmelknödeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 03.08.2007



Zutaten

für
300 g Bauernbrot, trockenes
180 ml Milch
40 g Butter
1 Zwiebel(n), fein gehackt
200 g Bergkäse, geriebener
2 Ei(er)
1 Bund Schnittlauch, fein gehackt
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Brot in Würfel schneiden. Die Zwiebel in der Butter weich braten, mit der Milch ablöschen und alles über das Brot gießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, die Eier dazugeben und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend den gehackten Schnittlauch sowie den geriebenen Käse dazugeben und ggf. nochmals abschmecken. Der Teig sollte wirklich fest sein.

Aus der Masse Knödel formen, in gesalzenes, siedendes Wasser geben und gar ziehen lassen (dauert ca. 20 Minuten).

Dazu passt ein leckeres Pilzragout.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Sehr lecker. Bei mir gab es pikant gewürzte Schmorgurken mit Feldsalat aus der Pfanne dazu. Gruß movostu

14.07.2016 11:31
Antworten