Glasierte Süßkartoffeln zu Thanksgiving


Rezept speichern  Speichern

Glazed Sweet Potatoes - aus Neuengland

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (42 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.09.2002 470 kcal



Zutaten

für
800 g Batate(n) (Süßkartoffeln)
Salz
Butter für die Form
100 g Zucker, braun
6 EL Orangensaft
50 g Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
470
Eiweiß
3,54 g
Fett
16,62 g
Kohlenhydr.
75,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Süßkartoffeln waschen und in leicht gesalzenem Wasser etwa 10 Min. bei mittlerer Hitze zugedeckt gerade eben gar kochen. Die Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen und pellen. Den Backofen OBer- und Unterhitze auf 175° vorheizen.

Eine flache Auflaufform mit Butter ausstreichen. Die Süßkartoffeln in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und in der vorbereiteten Form dachziegelförmig auslegen.

Den Zucker und den Orangensaft in einen kleinen Topf geben, den Zucker

bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Butter einrühren und ebenfalls schmelzen lassen.

Diesen Sirup über die Kartoffeln träufeln und alles im Backofen (Mitte, Gas Stufe 2, Umluft 160°C) etwa 20 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Magica7

Super lecker! Ich habe die halbe Zucker Menge genommen und einen Spritzer Limettensaft ergänzt. Zu den Süßkartoffeln habe ich noch einen sauren Apfel in Scheiben getan. Tolle fruchtige Sommer Mahlzeit.

10.04.2020 16:03
Antworten
gibro

Ja , es ist süß. Aber Sau geil und himmlisch lecker

11.10.2019 17:53
Antworten
strippenzieher1964

Auch mit weniger Zucker sehr gut ! AK

01.01.2019 12:31
Antworten
iluna1988

Sehr lecker! Die sind natürlich unheimlich süß (mein Freund dachte erst, es wäre Nachtisch haha). Ich hab die dann einfach in ihrer Soße gedippt. Hammer gut! Danke für das Rezept!

10.12.2018 21:34
Antworten
patty89

Hallo ich nahm zwar weniger Zucker aber es war sehr lecker Danke für das Rezept LG Patty

02.10.2018 18:15
Antworten
kuschel1972

Hallo Sonja, werden die Süßkartoffeln geschält?? LG kuschel1972

07.02.2006 12:59
Antworten
foodilicious

Hallo, Süßkartoffelauflauf kenne ich auch aus Amerika - wie bereits gesagt, man kann es nicht alltäglich essen, aber zu bestimmten Feiertagen, darf es einfach nicht fehlen. Bei uns in den USA wurden noch Marshmallows mitgebacken, die bilden dann eine leckere Kruste. Schon alleine deswegen, kann man das nicht allzu oft essen, wird dann nämlich etwas süß. Mit (Puten-) Fleisch dazu, schmeckt es jedoch sehr sehr lecker!

17.02.2005 13:41
Antworten
ilona77

Hi Sonja, mein Mann fährt voll auf das Rezpet ab. Wir machen jedes Jahr zu Halloween! einen Thanksgiving-Puter mit Süßkartoffeln. Nur dieses Jahr ist mir mein "altes Süßkartoffel-Rezept" irgendwie abhanden gekommen. Aber dank Dir habe ich es genau so wiedergefunden. Es paßt einfach zu dem Geflügel und war gut beschrieben. Allerdings mußte ich ca. 10 Minuten Backzeit zugeben, da die Scheiben noch etwas sehr bißfest waren. Aber ansonsten - Super

02.11.2004 11:16
Antworten
keiner2810

Hallo, der skeptische Komentar hat mich bewogen zu dem Rezept eine Bemerkung zu machen. Ich habe eine amerikanische Schwiegermama, die aber schon sehr lange in Deutschland lebt. Zu Thanksgiving gibt es jedes Jahr als Beilage Süßkartoffel in der im Rezept beschriebenen Art. Sie gibt zu der oben beschriebenen Orangensaft - Zucker - Mischung noch grob gehackte Walnüsse dazu. Ich würde das nicht jeden Tag essen wollen. Aber zu Thanksgiving freue ich mich immer schon richtig auf die Süßkartoffeln. Gruß Bärbel Keiner-Kane

30.04.2004 20:19
Antworten
sir-locke

habe in dem hotel wo ich arbeite viel mit den amis zu tun werde nach fragen ob sich das gut verkaufen würde wenn ja werde ich hier ein kommentar über gut o schlecht abgeben, denn bis jetzt habe ich so etwas im leben noch nicht gehört oder im entferntesten gegessen bis dahin mfg sir-locke

18.02.2004 11:59
Antworten