Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.08.2007
gespeichert: 125 (0)*
gedruckt: 864 (9)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.01.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n)
750 g Möhre(n) (Wintermöhren)
Gemüsezwiebel(n)
  Speck, Menge nach Belieben, aber unabkömmlich!
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, große Kartoffeln durchschneiden, damit die Kartoffeln und die Möhren gleichzeitig gar werden. Die Möhren putzen und in Scheiben schneiden. Die Gemüsezwiebeln halbieren und in Ringe schneiden.

Die Kartoffeln nach unten in den Topf, dann abwechselnd Möhren und Zwiebeln einschichten, etwas salzen und alles gemeinsam in nicht zu viel Wasser kochen.

In der Zwischenzeit den Speck würfeln und in der Pfanne auslassen.

Sobald die Kartoffeln gar sind etwas von dem Sud abgießen, vorsichtshalber in ein Gefäß, falls das Ganze zu trocken ist und man wieder etwas Flüssigkeit zugeben muss. Alles zu einem dicken Brei pürieren und zum Schluss den ausgelassenen Speck unterziehen.

Dazu passt ganz wunderbar Kassler Kotelett.

Ich würde mich freuen, wenn es allen so gut schmeckt wie mir und meinem Mann!