Bewertung
(98) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
98 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.08.2007
gespeichert: 6.385 (6)*
gedruckt: 61.938 (228)*
verschickt: 747 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Mehl
100 ml Milch
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
5 EL Mineralwasser
  Fett fürs Blech
1 Bund Schnittlauch
150 g Crème fraîche
8 TL Crème fraîche
2 EL Meerrettich, aus dem Glas
200 g Lachs, geräucherter in Scheiben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 460 kcal

Den Ofen (E-Herd 200°C/ Umluft 175°C/ Gas Stufe 3) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, in den Backofen schieben.

Mehl, Eier, Milch, Salz und Pfeffer glatt rühren. Sprudelwasser unterrühren. Das Blech herausnehmen, das Backpapier sofort fetten und den Teig darauf gießen und im heißen Backofen ca. 12 Minuten backen. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

Den Pfannkuchen vom Blech ziehen, kurz abkühlen lassen. 150 g Crème fraîche mit dem Meerrettich verrühren. Den Pfannkuchen damit bestreichen, mit Schnittlauch bestreuen mit den Lachsscheiben belegen.

Den Pfannkuchen mit Hilfe des Backpapiers von der Längsseite her aufrollen. In 8 Scheiben schneiden. Mit der übrigen Crème fraîche anrichten.

Dazu passt ein frischer Salat.