Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2007
gespeichert: 400 (0)*
gedruckt: 1.139 (15)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.03.2007
4.449 Beiträge (ø1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Spargel, grüner, geputzt
10 cm Lauch
100 ml Hühnerbrühe
Knoblauchzehe(n)
50 ml Sahne, (Obers)
80 g Mehl, glattes
80 g Mehl, griffiges
80 g Mehl, (Hartweizenmehl)
Ei(er)
Eigelb
1 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie, große Blätter (ohne Stängel)
50 g Parmesan, gerieben
40 g Haselnüsse, geschält und geröstet
  Salz und Pfeffer
  Butter
  Öl, (Haselnussöl)
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargelcreme:
Spargelstangen, Lauch und Knoblauch zerkleinern (Spargelspitzen aufheben), in Wasser mit Salz, Zucker und Butter kochen, abseihen, passieren, mit Hühnerfond, Obers, Butter und Parmesan zu einer geschmeidigen Creme aufmixen.

Nudelteig:
Eigelbe salzen und 10 min stehenlassen (wird sehr gelb!)
Mit je 1 Mehlschaufel voll (ca. 80 g) griffigem und glatten Mehl und Hartweizenmehl (gesamt: ca. 240-250 g) und Olivenöl zu einem geschmeidigen Nudelteig kneten, in Folie wickeln, im Kühlschrank 1 h rasten lassen.

Nudelteig mit frisch gezupften Petersilienblättern dünn auswalken, 10 x 10 cm.
Pro Raviolo 1 TL fein geriebener Parmesan, darauf vorsichtig 1 Eidotter setzen, sehr gut zusammendrücken (sehr dünn!) und nochmals ausstechen (rund oder eckig).
Genau 2 Minuten leise kochen (oder ca. 3 min im Dampf garen).

1 Handvoll Haselnüsse rösten, schälen, grob hacken.
Grüne Spargelspitzen der Länge nach halbieren, mit Haselnussöl marinieren. Spargelspitzen kurz braten.
Raviolo auf Spargelcreme anrichten, mit Spargelspitzen, Haselnüssen und Parmesan bestreuen.