Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Krustentier oder Fisch
Vegetarisch
Festlich
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Garnelen - Mango Salat

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 22 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.12.2018 229 kcal



Zutaten

für
1 Mango(s)
300 g Riesengarnelen
300 g Feldsalat
2 Knoblauchzehe(n)
1 kleine Chilischote(n)
3 EL Olivenöl
1 Zweig/e Koriander, frischer
½ Zitrone(n), den Saft
6 EL Joghurt, natur
1 TL Honig
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
229
Eiweiß
18,43 g
Fett
11,20 g
Kohlenhydr.
12,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Chilischote halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden, den Knoblauch schälen und durchpressen.

Die Garnelen putzen und den Darm entfernen, mit Knoblauch, Chili und Olivenöl vermengen und 1-2 Stunden in der Marinade ziehen lassen.

Den Feldsalat waschen, putzen und auf einem Teller anrichten. Die Mango schälen, ¾ des Fruchtfleisches in Spalten schneiden und sternförmig auf dem Salat verteilen.

Die Reste der Mango für das Dressing pürieren, den Koriander fein hacken, einige Blätter als Deko zur Seite legen. Die Mangomasse mit dem Koriander, Salz, Pfeffer, Joghurt und dem Saft der Zitrone verrühren und mit Honig abschmecken. Über dem Salat verteilen.

Die Garnelen in einer Pfanne kurz von jeder Seite leicht Farbe nehmen lassen und zwischen die Mangospalten setzen.
Zum Schluss mit den übrigen Korianderblättern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haubndaucher

Servus. Dieser Salat hat sich echt gelohnt. Die Mischung aus süß und scharf ist der Bringer. Das war einfach superlecker. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

28.06.2019 12:43
Antworten
19petra68

Hallo Chefkoch, gestern Abend..also Heilig Abend gab es diesen Salat zur Vorspeise. Einfach nur lecker..wird auf jeden Fall wieder gemacht. Das Dressing..Spitze.. höre ich so löffeln können.Danke für dieses Super Rezept. 5*😋

25.12.2018 17:05
Antworten
MareikeUnfabulous

Ich habe den Feldsalat weglassen sowie auch ein paar andere Zutaten. Mit Naturjoghurt, Avocado, Mango, Garnelen, etwas Pfeffer und Zitrone und einer Chillischote ist eine echte Geschmacksexplosion entstanden. Im Sommer wahrscheinlich besser geeignet als im Winter, dennoch super lecker. Danke für diese tolle Inspiration!

02.03.2018 18:51
Antworten
SessM

Hallo Chefkoch, also der Salat ist der Hammer! Super lecker und schnell gemacht. 1000 Dank für ein klasse SommerRezept und von uns dafür verdient die volle Punktzahl. Ein Foto folgt noch zu der grandiosen Komposition ;-) Danke für das tolle Rezept und liebe Grüße SessM

21.06.2017 18:35
Antworten
Meli386

Das war der mit Abstand geilste Salat, den ich gemacht habe!!! Habe immer gemahlenen Koriander dabei und davon etwas ans Dressing gemacht. Zitronenspritzer kamen aus der Flasche. Ich musste einfach die Schale mit dem Dressing ausschaben, weil es soooo gut war. Bild habe ich auch direkt hochgeladen.

27.03.2017 13:25
Antworten
Kuschelmaus2404

Das war richtig lecker und edel! Den Koriander haben wir einfach weggelassen und die Zutaten, bis auf die Garnelen alle vorm servieren miteinander vermengt, damit das leckere Dressing auch überall hin kommt. :o) Das war die bestmögliche Verwendung für unseren Feldsalat, Mango und Riesengarnelen. Danke für das schöne Rezept. Kuschelmaus2404

28.12.2013 20:27
Antworten
rixi00

Super Komposition! rixi sagt Danke

24.12.2012 11:00
Antworten
gugu53

Hallo, ich habe heute dieses Rezept ausprobiert und es war toll. Habe noch ausgelassenen Speck drüber gegeben. Bild ist hochgeladen. LG gugu

01.04.2012 13:26
Antworten
GourmetKathi

Ein supertolles Rezept, alle waren begeistert! Hatte das Rezept schon lange gespeichert, mich aber nie getraut, es nachzukochen, da ich bezüglich der Kombination sehr skeptisch war! Aber es war wirklich ausgezeichnet und die Mengenangaben genau richtig! Ich hatte leider auch keinen frischen Koriander und habe stattdessen ca 1/4 TL gemahlenen Koriander in das Dressing gemischt! ***** Glg Kathi

13.07.2010 20:07
Antworten
grosser-mausel

Superlecker! Anders kann man diese gelungene Kombination aus Garnelen, Mango, Knoblauch und Chili nicht bezeichnen. Habe diesen Gourmet Salat gestern ausprobiert und dafür dickes Lob der Familie incl. Besuch kassiert. Aus Ermangelung des frischen Korianders musste ich leider auf italienische Kräuter zurückgreifen, vielleicht wäre da auch Kresse die bessere Wahl gewesen... Im Nachhinein ist man immer etwas schlauer! Trotzdem ein dickes DANKE für dieses tolle Rezept! lG Micha

21.12.2008 12:52
Antworten