Hähnchentopf mit Möhren


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.93
 (27 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 18.09.2002 580 kcal



Zutaten

für
200 g Nudeln (Spiralnudeln)
Salz
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 EL Butterschmalz
2 Zwiebel(n)
500 g Möhre(n)
200 ml Gemüsebrühe
1 Stange/n Porree
Pfeffer
Muskat
200 ml Sahne
4 Ei(er), davon das Eigelb
1 Bund Petersilie
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
Inzwischen Hähnchenbrustfilets kalt abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. In heißem Schmalz in einer Auflaufform auf dem Herd anbraten.

Zwiebeln und Möhren schälen, fein würfeln, bzw. in Scheiben schneiden. Kurz mit dem Fleisch dünsten. Brühe angießen, 6-8 Minuten köcheln lassen.

Porree putzen, in Scheiben schneiden und mitschwitzen. Alles kräftig abschmecken.

Ofen auf 190 Grad vorheizen. Nudeln abgießen. Sahne und Eigelbe verquirlen, mit Nudeln unter das Gemüse heben. Noch mal abschmecken. Im Backofen in 10-15 Minuten fertig garen.
Hähnchentopf mit fein gehackter Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Extra-Tipp:
Rindfleisch passt auch. Aber der Eintopf schmeckt auch ganz ohne Fleischeinlage.

Variationen:
1.Anderes Gemüse nehmen, z. B. Zucchini, Erbsen, Champignons
2.Nicht im Backofen, sondern: Nudeln nach dem Abgießen zur Seite stellen. Sahne und Eigelb verquirlen und unter die Gemüse-Hähnchen-Mischung rühren. Einige Minuten köcheln, dann Nudeln unterheben und kurz erwärmen. Nochmals abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tysonlove

Hi, also, ich bin ehrlich, ich dachte erst, das Essen könne nicht sooo gut schmecken, weil es sich so einfach angehört hat... Aber es war sehr gut :-D 4 Sterne von uns. Ich bissle mehr Gemüsebrühe genommen, war zwar trocken, aber hat einfach zum Gericht gepasst. Ich fand es echt net störend, obwohl ich ne Saucenliebhaberin bin. Wirds auf jeden Fall wieder geben! LG und Danke fürs Rezept :-)

06.09.2013 19:05
Antworten
rkangaroo

Hi Micke, danke für dieses einfache und schnelle Rezept! Es hat uns sehr gut geschmeckt, nur sah es optisch wegen dem Ei nicht allzu einladend aus. Mein Mann verzog nach einem Blick auf den Teller das Gesicht, war jedoch angenehm überrascht und sehr zufrieden, nachdem er es probierte und konnte dann nicht genug davon abkriegen. Gruß aus Australien rkangaroo

26.03.2009 05:19
Antworten
AngelandDevil2006

Gestern hatte Ich das Rezept durch Zufall entdeckt und heute hab Ich es dann gleich nachgekocht und Ich muss sagen,es war seeeeeeehr lecker,selbst mein Mann ass direkt zweimal und das macht er sehr sehr selten.Das wird es nun öfter bei uns geben.Wünsche ein frohes neues Jahr.

30.12.2008 22:38
Antworten
nancy2008

Schmeckt wirklich super! Schon oft gekocht, aber leider nie bewertet... *g* Sehr zu empfehlen. LG, Nancy

21.07.2008 16:32
Antworten
eling

Hallo. Habe die Pfanne noch mit etwas Käse überbacken, sie war echt lecker und vor allem saftig. Danke fürs Rezept. LG Eling

26.01.2008 14:51
Antworten
vesch

@ Neu-Gierde Butter kenn ich, Schmalz auch,was ist denn der Unterschied zwischen Butter und Butterschmalz?

27.09.2006 16:33
Antworten
Neu-Gierige

@ schmusaki hier handelt sich nicht um Schmalz, sondern Butterschmalz.

27.09.2006 13:19
Antworten
schmusaki

KANN ICH AUCH BUTTER ANSTATT SCHMALZ VERWENDEN?

27.09.2006 12:43
Antworten
Rene1a

War zuerst etwas skeptisch wegen der Möhren, aber es war sehr lecker und meinen Freunden hat es auch geschmeckt.

22.04.2006 11:14
Antworten
hummel37

Dein Gericht war super lecker .Meine Kids sind begeistert gewesen.Denke ich werd es öfters machen dürfen . Alles Liebe und einen guten rutsch ins jahr 2004!!

28.12.2004 21:51
Antworten