Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.07.2007
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 729 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2002
9.235 Beiträge (ø1,66/Tag)

Zutaten

160 ml Tomatenmark, doppelt konzentriert
100 g Zucker
30 ml Essig (Weinessig)
15 g Speisestärke (Kartoffelmehl)
  Gewürz(e) nach Wahl, z. B. Majoran, Thymian, Rosmarin, Lorbeerblatt, Zimt, Pfeffer,
  Muskat, Liebstöckel, Sellerie alles getrocknet und fein gemahlen
  Salz nach Geschmack (im Tomatenmark ist im Regelfall schon Salz enthalten)
160 ml Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten verrühren (die Speisestärke in etwas Wasser auflösen). Abschmecken, aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Dabei umrühren, es setzt leicht an. Noch heiß in eine Flasche füllen.

Das Ketchup kann auch gut mit „crema di balsamico“ parfümiert werden.

Man kann auch frische Gewürze verwenden, dabei muss aber die Wassermenge reduziert oder die Menge der Speisestärke erhöht werden. Wenn man sie nicht zu fein hackt, geben sie dem Ketchup ein rustikales Bild.