Backen
Basisrezepte
einfach
Gluten
Kinder
Kuchen
Lactose
Schnell
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Muffins

Grundrezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.02
bei 83 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 31.07.2007 204 kcal



Zutaten

für
150 g Mehl
½ TL Backpulver
40 g Zucker
2 TL Vanillezucker, selbst gemachten
50 g Butter, zerlassene oder flüssiges Pflanzenfett
110 ml Milch
1 Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
204
Eiweiß
4,42 g
Fett
8,83 g
Kohlenhydr.
26,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die ersten 4 Zutaten vermischen, die nächsten 3 verrühren. Die trockenen Zutaten auf die feuchten sieben und 15 - 20 Sekunden verrühren.
In 6 Muffinsförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C im oberen Bereich 20 - 30 Min. backen.

Das Rezept kann verdoppelt werden, reicht dann für 12 Muffins.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

abcdefgh84

Ich hab das Rezept ganz sicherlich nicht verrissen! 🤣🤣🤣 Lächerlich wie du dich grad aufführst! Wir haben es mit mehreren ausprobiert und fanden es einfach 💩. Das ist unsere Meinung und die brauchst du uns nicht ausreden. Wenns dir schmeckt, bitteschön, viel Spaß damit! Lass es dir schmecken! 😉

04.05.2017 10:22
Antworten
Koelkast

wie du es getan hast, sollte man vielleicht doch mal die Schuld bei sich selbst suchen oder um Hilfe bitten....sorry!

21.03.2017 12:33
Antworten
Koelkast

liebe abcdefgh84 danke für deinen Kommentar, den ich leider erst heute gesehen habe und deshalb etwas spät beantworte ... Ich weiß nicht, was du falsch gemacht hast, würde aber mal sagen, dass irgendwas sehr schiefgelaufen sein muß. ich backe diese Muffins seit Jahrzehnten und zig andere User haben sie in tausend Varianten nachgebacken....und alle waren sehr zufrieden. ehe man ein Rezept so verreißt

21.03.2017 12:32
Antworten
abcdefgh84

Nachtrag: Jetzt wo sie ein bisschen stehen, kann ich mit den Dingern Flummi spielen. Und lecker ist auch anders. Ich habe sie weg geschmissen. Echt schade um die Zutaten. Wer leckere und lockere Muffins möchte, dem rate ich zu nem anderen Rezept. Wer gerne Backsteine möchte, die sich in Gummi verwandeln, kann gerne dieses hier nehmen. ;)

04.08.2016 19:07
Antworten
abcdefgh84

Mit diesen Muffins kann man Wände einschmeißen! Total schwer und gar nicht fluffig! Zu wenig Backpulver für die Masse! Nie wieder!

04.08.2016 13:12
Antworten
Lillymaus90

Super, super lecker!!!! Habe sie gestern ausprobiert und mit Blaubeeren verfeinert und Puderzucker drüber. Ein Traum und man schmeckt das Ei nicht so raus das ist echt super.

12.08.2008 15:31
Antworten
Marzipanhummel

Hallo, habe das Rezept gerade ganz spontan ausprobiert. Muffins sind sowieso so schön einfach und unkompliziert und trotzdem bekommt man meistens ein total tolles Ergebnis...und bei diesen muss ich sagen, einfach toll, simpel und trotzdem super lecker. Habe eine deftige Variante mit Speck und Zwiebeln und eine süße mit Schokoraspeln und Birne gemacht, einfach Sachen, die ich sowieso noch im Haus hatte. Bilder stelle ich später auch noch hoch! LG MH

22.05.2008 13:12
Antworten
hasi0569

Ich habe heute Muffins nach diesem Rezept zubereitet. Allerdings habe ich die doppelte Menge für 12 Stück genommen und 1/2 TL Natron noch dazugegeben. Und, für uns Schokoliebhaber, Kakaopulver und bunte Zuckerstreusel untergerührt. Leute, ich habe 18 Muffins daraus gemacht!!! Und die sind sooo locker und toll geworden!!! Alle waren restlos begeistert!!! Schnell und unkompliziert ---> TOLL!!! Danke für dieses Rezept!!! LG Petra und ein schönes Wochenende wünsche ich!!!

26.04.2008 17:08
Antworten
buchstabensuppe86

ein wirklich tolles rezept! total variabel, ich hab 7 stück rausgekriegt und alle sind unterschiedlich gefüllt bzw. vom teig anders:-) und was mir am besten gefällt: es sind nich so viele! großes lob und danke fürs rezept! lg, das süppchen

31.03.2008 19:05
Antworten
Koelkast

...ist ein absolutes Grundrezept... klappt immer... schmeckt allen Kindern und läßt sich hervorragend abwandeln... mit Schokostreuseln, Obst.... Für ein 12-er Blech die Zutaten verdoppeln... LG Koelkast

22.09.2007 19:50
Antworten