Auflauf
Europa
Fisch
Großbritannien
Hauptspeise
Kartoffeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Englischer Fisch - Pie

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 30.07.2007



Zutaten

für
3 m.-große Kartoffel(n), mehlige, klein gewürfelt
60 ml Milch
1 Ei(er), leicht verquirlt
2 EL Butter
115 g Cheddarkäse, fein geraffelt, in zwei Teile
Salz und Pfeffer
780 g Kabeljaufilet(s), in große unregelmäßige Stücke geschnitten
360 ml Milch
2 EL Butter
1 Zwiebel(n), fein gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
2 EL Mehl
2 EL Zitronensaft
2 TL Zitrone(n) - Zeste
1 EL Dill, frisch gehackter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen.

Für die Kartoffelkruste:
die Kartoffeln weich dämpfen, durch die Kartoffelpresse zurück in den Topf drücken, zur Seite schieben, die Milch angießen und sanft erwärmen. Die warme Milch in die Kartoffeln hinein schlagen, bis sie fluffig sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann das Ei und die Butter hineinrühren. Die halbe Menge an Käse hineinrühren und am warmem Ort beiseite stellen.

Den Fisch in eine Bratpfanne geben und mit der Milch bedecken. Aufkochen, die Hitze auf niedrig schalten und ca. 2 Minuten köcheln lassen, bis der Fisch weiß ist und sich leicht mit der Gabel zerpflücken lässt. Den Fisch abseihen (wobei die Milch aufgefangen werden sollte) und ihn in eine 1,5-Liter fassende Auflaufform geben.

Die Butter in einen Topf zerlassen, Zwiebel und Knoblauch darin 2 Minuten anschwitzen. Das Mehl hineinrühren und eine weitere Minute brutzeln lassen, bis es hell und schaumig ist. Von der Flamme ziehen und nach und nach die aufgefangene Milch vom Kochen des Fisches hineinrühren. Zurück auf die Flamme geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, solange weiter kochen und rühren bis es andickt. Die Hitze dann hinunterregeln und weitere 2 Minuten köcheln.
Zitronensaft und –schale sowie den Dill hineinrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Sauce zu dem Fisch geben und vermischen.
Die warmen Kartoffeln über den Fisch geben und mit dem Rest Käse bestreuen.
Circa 35 Minuten im Ofen überbacken, bis es durch und durch heiß ist und die Kartoffelkruste schöne Farbe hat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hefide

Vielen Dank für das Rezept. Hat uns sehr gut gefallen. Habe noch ein paar angedünstete Karotten zugegeben. Sieht vor allem in der Form toll aus, läßt sich aber schlecht auf den Teller bringen, da die Bechamel flüssig bleibt. Fotos sind unterwegs. Vielen Dank Helmut

21.04.2013 08:14
Antworten