einfach
Europa
Fisch
Frühling
Hauptspeise
kalt
marinieren
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schweden
Skandinavien
Sommer
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eingelegte Matjes

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 30.07.2007



Zutaten

für
4 Fischfilet(s), (Matjesfilets)
2 Zitrone(n)
150 ml Wasser
75 g Zucker
1 TL Piment, ganz
1 TL Pfeffer, ganz
2 Lorbeerblätter
2 Zwiebel(n)
1 Bund Dill, frischer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Zitronen auspressen. Aus Zitronensaft, Wasser Zucker und Gewürzen einen Sud machen. Sud sieden, aber nicht kochen lassen.

Matjesfilets gut abspülen (bis das Wasser klar ist), in Stücke schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden, Dill fein hacken. Zwiebeln, Dill und Fisch in einem Weckglas abwechselnd schichten (darf auch ein Plastiktopf sein). Sud abseihen und über den Matjes gießen.
Vor dem Servieren eine Nacht stehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.