Feigensalat mit Parmaschinken und Mozzarella


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.09.2002 223 kcal



Zutaten

für
4 Feige(n), frische
150 g Parmaschinken
1 Stück(e) Mozzarella, möglichst Büffel
Basilikum, möglichst rot+grün

Für das Dressing:

3 EL Öl (Olivenöl)
2 EL Zitronensaft
1 EL Honig
Meersalz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
223
Eiweiß
12,98 g
Fett
13,74 g
Kohlenhydr.
11,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Frische Feigen am Stielansatz kreuzweise einschneiden und am Boden mit Daumen und Zeigefinger zusammen drücken, dass sich die Frucht öffnet. Die Feigen auf eine Platte setzen und den Parmaschinken um die Feigen herum drapieren. Anschließend den Mozzarella in kleinen Stücken darüber verteilen. Mit Basilikumblättern bestreuen. Das Dressing so darüber verteilen, dass möglichst viel davon in die Feigen fließt. Dazu frisches Brot servieren, und zum Schluss damit das restliche Dressing auftunken!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Mega lecker! :- )

06.07.2017 03:33
Antworten
mima53

Hallo kann mich den Begeisterten nur anschließen, auch mir hat dieser Salat vorzüglich geschmeckt ein Bildchen ist unterwegs lg Mima

03.09.2014 15:24
Antworten
Sandybee

Einfach genial! Dieser Salat ist köstlich!!! Hab das Ganze auf einem Bett aus Rucolablättern angerichtet. Beim Dressing hab ich die Hälfte vom Zitronensaft durch Balsamico ersetzt. Foto lade ich hoch! Lg, Sandra

01.09.2014 20:14
Antworten
Kelle66

Super lecker! Wir haben das Ganze auf Rucola-Salat serviert und es war sehr köstlich. Schnell und einfach.

24.08.2013 19:21
Antworten
schmandt

Ein Gedicht :-) Habe es für 2 Personen mit Weissbrot als Hauptspeise gemacht und in der zweiten Runde statt Büffelmozzarella Parmesan darüber gehobelt. Wird bei Gästen wiederholt, macht sicher Wind :-) Lasst es euch schmecken

04.10.2012 20:03
Antworten
Susel

liebe nina das klingt nicht nur nach einem rezept von ihm, das ist eines von ihm. allerdings war er zu der zeit als ich es hier reinstellte in deutschland nicht so bekannt und erst recht nicht thema zahlreicher diskussionen... vielleicht probierst du es trotzdem mal aus, es gibt ja jetzt wieder schoene feigen und sagst mir, wie es dir geschmeckt hat???

07.10.2003 16:14
Antworten
nina_mader

klingt nach einem rezept von jamie oliver ;))

09.09.2003 16:12
Antworten
Jennilein13

Ist es auch...^^

04.08.2010 13:47
Antworten
eeggert

Einfach super, schmeckt auch beim Grillen hervorragend.

06.09.2003 15:36
Antworten
Steinmann

Superfein! Kann auch mit 3 Feigen pro Person als Hauptspeise mit einem frischen Brot serviert werden!

04.09.2003 08:58
Antworten