Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2007
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 1.165 (8)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.12.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

360 g Thunfisch, frischen
1 Stück(e) Ingwer, (ca. 3 cm)
2 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
Ei(er)
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver, scharf
10  Tomate(n) (Cocktailtomaten)
Peperoni, scharfe
  Sojasauce
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Thunfisch durch einen Fleischwolf drehen, so dass eine möglichst fein pürierte Fischsubstanz übrig bleibt. Den Fisch anschließend in eine Schüssel geben.
Den Ingwer, den Knoblauch und die Zwiebeln sehr fein hacken und mit dem Ei sowie den Gewürzen (Gewürze nach eigenem Belieben, am besten zwischendurch abschmecken!)in die Schüssel geben. Das Ganze mit einem Pürierstab ordentlich verkneten. Anschließend per Hand in Frikadellengröße formen und auf einem Teller anrichten.

Mit Cocktailtomaten und scharfen Pepperoni servieren. Mit Sojasauce beträufelt das Tartar genießen.
Dazu passt Toast- oder gebackenes Weißbrot.