Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.07.2007
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 548 (7)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.09.2005
23 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Karotte(n), gerieben
1 kleiner Apfel, geriebene (ca. 100 g)
50 g Schokoladenraspel
Ei(er)
3 EL Honig, (Akazienhonig)
40 ml Öl, (Rapsöl kalt gepresst)
1 Prise(n) Salz
1 EL Zitrone(n) - Schale, abgerieben, unbehandelt
50 g Mandel(n), geriebene
120 g Mehl, (Dinkelvollkornmehl)
1 TL Zimt
2 TL Backpulver
  Butter, für die Form
  Für die Creme:
100 ml Sahne
2 Pck. Vanillezucker
1 EL Rohrzucker, 1 EL Bindemittel
250 g Quark
1 EL Zitrone(n) - Schale, abgerieben, unbehandelt
  Für die Dekoration:
500 g Erdbeeren, entstielte und gewaschene
2 EL Rohrzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 376 kcal

Backofen auf 170°Grad vorheizen. Herzbackform, 24 cm Durchmesser, einfetten.

Für den Teig:
Gewaschene Karotte und Apfel mit Schale fein reiben. Eier mit Honig in einer Schüssel einige Minuten schaumig rühren, bis sich eine weiß-gelbe Creme bildet und sich der Honig aufgelöst hat. Das Öl in einem dünnen Strahl langsam hinzugießen. Die abgeriebene Zitronenschale, Mandeln, Mehl, Backpulver und Zimt mit einem Spatel in die vorbereiteten geriebenen Zutaten geben und die Schokoraspel unterheben.
Teig in die gefettete Herzform einfüllen und 35 Minuten mit Umluft backen. In der Form auskühlen lassen.

Für die Creme:
Sahne steif schlagen. Restliche Zutaten für die Creme mit dem Quark verrühren, dabei das Bindemittel mit einem Sieb einstreuen. Anschließend die Sahne unter den Quark heben und nochmals abschmecken. Creme mit einer Spritztülle in Wolken auf den Tortenboden spritzen, so dass sich ein Körbchen aus diesen Wolken bildet. Die gezuckerten Erdbeeren darüber geben und den Rest zusätzlich zur Torte servieren.