Aperol Sour


Rezept speichern  Speichern

Sours

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

3 Min. simpel 25.07.2007



Zutaten

für
5 cl Likör, (Aperol)
4 cl Zitronensaft, frisch gepresst
2 cl Orangensaft (Direktsaft)
Puderzucker, 1 Barlöffel
Eis
Früchte zur Deko

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Minuten
Glas: Tumbler

Orangenfilet und Stielkirsche am Glasrand anbringen.
2 Eiswürfel in das Glas geben.

Alle Zutaten mit 5 Eiswürfeln kräftig shaken und in das Glas abstrainen.


Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kock1

Ich kannte es nicht und habe es gerade ausprobiert. Sehr lecker.

06.09.2018 20:29
Antworten
Watzfrau

Sehr lecker, wie alle Sours!

01.04.2018 00:44
Antworten
anipul

Was soll man sagen. Einfach Schnell lecker und wenig Alkohol

24.03.2018 21:18
Antworten
Haribö91

Schmeckt klasse - Lieblings-Aperitif!!

12.01.2017 23:16
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker,habe es mit frisch ausgepresster Apfelsine gemacht ,super.Danke für das schöne Rezept,Bild ist unterwegs.. LG

12.05.2015 06:58
Antworten
Karella

Einer meiner Lieblingscocktails! Sehr lecker!

03.02.2015 17:30
Antworten
sanasoleil

Sehr lecker! Einfache Zutaten, schnell gemacht! Muss gleich noch einen trinken, prost :-)))

24.11.2012 19:40
Antworten
simon9402

Das muß ich auch sagen,er verdient 5*****!Superlecker,mal was anderes als immer nur Sprizz.Hab jetzt ein neues Lieblingsgetränk. Danke,Prost und LG simon9402

13.06.2011 00:40
Antworten
sokrue

Oh, ich sehe gerade, dass ich noch gar nicht bewertet habe. Also, es schmeckt spitze und hat ganz klar 5 Sterne verdient! Ich hab's mit frisch gepressten Säften gemacht. Dauert zwar ein bisschen, ist aber geschmacklich dann noch besser!

01.12.2010 17:25
Antworten