Bewertung
(34) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
34 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.07.2007
gespeichert: 2.428 (1)*
gedruckt: 7.069 (7)*
verschickt: 121 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 g Hühnerbrüste oder Putenbrust
3 Stange/n Lauch, kleine
6 kleine Karotte(n), 3 gelbe und 3 rote
3 Scheibe/n Knollensellerie
2 große Zwiebel(n)
500 g Bohnen, weiße aus der Dose
6 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer, Knoblauch
1 TL Gewürzmischung, marokkanische (Ras el Hanout)
1 TL Curry, scharf
1 TL Gewürzmischung für Hühnchen
1 Würfel Rinderbrühe
1 Handvoll Petersilie, getrocknete
3 TL Paprikapulver
2 EL Sauerrahm oder Creme fine
 evtl. Kartoffel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das frische Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden.
Die Bohnen in ein Sieb schütten und mit kaltem Wasser abspülen.

Die gewürfelten Zwiebeln und das Gemüse in Olivenöl leicht anrösten - die Zwiebel darf nicht braun werden. Das Hühnerfleisch in Stücke schneiden (ca. 2 x 2 cm) und zum Gemüse geben. Ras el Hanout und die anderen Gewürze dazugeben. Mit 1l Wasser aufgießen und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Erst am Schluss die Bohnen und den Rahm dazugeben, nochmal kurz aufkochen lassen und abschmecken.

Wer möchte, kann auch gewürfelte Kartoffeln mitkochen.