Apfelcreme mit Himbeersauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

feines Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.07.2007 244 kcal



Zutaten

für
400 g Äpfel
2 EL Zitronensaft
1 Pkt. Vanillinzucker ( oder Vanilleschote und Zucker )
1 Prise(n) Anis, gemahlen
125 g Himbeeren, TK
200 g Schlagsahne
1 EL Zucker, nach Geschmack mehr

Nährwerte pro Portion

kcal
244
Eiweiß
1,93 g
Fett
16,08 g
Kohlenhydr.
24,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Äpfel vorbereiten, klein schneiden, mit Zitronensaft, Vanillinzucker und Anis würzen. Ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze im geschlossenen Topf weich dünsten, dann pürieren und abkühlen lassen.

Die Himbeeren kurz erhitzen, durch ein Sieb streichen.

Sahne und Zucker steif schlagen. Die Sahne unter das abgekühlte Apfelpüree heben und in Dessertgläser geben. Kalt stellen. Mit der Himbeersauce begießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

posteblume

Hallo, Das klingt wirklich sehr lecker. Ich möchte es heute mal zu einer Party ausprobieren.allerdings habe ich nur aus dem Garten tiefgefrorene Brombeeren da. Ob das auch dazu passt? Über eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar. Viele Grüße, Pusteblume

26.11.2016 09:27
Antworten
Lidemi74

Hallo! Mangels Himbeeren habe ich einen Beutel Rote Grütze verwendet. Den Inhalt habe ich auch durch ein Sieb gestrichen, weil meine Familie keine ganzen Früchte mag

23.04.2016 15:48
Antworten
Estefania1

Hallo! Die Apfelcreme schmeckt sehr lecker - 5 Sterne dafür. Ich habe 2 TL Vanillezucker für die Äpfel verwendet, die Himbeersauce habe ich aus ca. 200 g Himbeeren zubereitet (wäre sonst zu wenig für 4 Gläser gewesen) und diese mit ein wenig Zucker gesüßt. Zur Sahne habe ich 1 TL Vanillezucker gegeben. Vielen Dank für das schöne Rezept! Ein Foto habe ich hochgeladen. LG, Estefania

12.05.2015 15:19
Antworten
patty89

Hallo so jetzt habe ich dein köstliches Rezept auch mit HImbeeren probiert. Auch sehr lecker! LG Patty

27.10.2014 18:30
Antworten
patty89

Hallo Angelika sehr lecker deine Apfelcreme, ... Ich habe Erdbeersoße dazu gemacht und es war sehr lecker. Gerne probiere ich es irgendwann auch mit Himbeeren. Danke für das tolle Rezept. LG Patty

17.10.2014 13:27
Antworten
baerchen35

Hallo Angelika Wir hatten als Nachspeise deine tolle Apfelcreme die sehr lecker war. Die Kombination mit den Erdbeeren werde ich sicher auch noch testen, ist ja jetzt Erdbeerzeit :o) Fotos sind hochgeladen LG baerchen

01.05.2013 13:33
Antworten
brigitte1612

Hallo, Feiertage vorbei und das Dessert war toll. Ich habe die Apfelcreme mit etwas Gelatine angerührt und es dann in Dessertringe andicken lassen. Hoffe das die Bilder bald freigeschaltet werden. LG Brigitte

29.12.2011 19:15
Antworten
brigitte1612

Nach einer kleiner Probe--- dieses Dessert wird es an einem Feiertag geben, Klasse LG Brigitte

18.12.2011 18:35
Antworten
mima53

Hallo Angelika diese feine Apfelcreme habe ich heute als Dessert gemacht und hat uns sehr gut geschmeckt - da ich noch Erdbeermus eingefroren hatte, habe ich dieses anstelle der Himbeeren genommen - hat sehr gut kombiniert liebe Grüße Mima

19.03.2010 18:20
Antworten
angelika1m

Hallo Mima, das ist ja eine geniale Idee mit den Erdbeermus als Variante ! Auch freue ich mich über die so gute Bewertung. LG, Angelika

19.03.2010 20:02
Antworten