Nusskuchen mit Schokoladestückchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 25.07.2007



Zutaten

für
250 g Butter
200 g Zucker
4 Ei(er)
2 Tropfen Bittermandelaroma
250 g Mehl
3 TL, gestr. Backpulver
200 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Schokolade ( Vollmilch oder Nougat oder Noisette, nach Geschmack)
Fett für die Form
Semmelbrösel oder gemahlene Nüsse für die Form
evtl. Kuchenglasur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und das Bittermandelöl dazugeben. Mehl und Backpulver mischen, sieben und esslöffelweise unterrühren. Danach die gemahlenen Haselnüsse dazugeben. Die Schokolade grob hacken und unterheben. Den Teig in eine gefettete Form füllen. Ich backe ihn meistens in einer Kranzform, die ich zusätzlich mit Semmelbröseln oder gemahlenen Nüssen ausstreue.

Backen: auf der mittleren Schiene bei 165 – 175°C, 50 - 60 Minuten.

Natürlich kann man den Kuchen auch mit einem Guss verzieren, dieser sollte aber geschmacklich zu der im Teig verwendeten Schokolade passen. Der Kuchen bleibt lange saftig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nordseefan

Hallo, nein, habe ich noch nicht probiert. Bin mir nicht sicher wegen der Backzeit und ob er dann auch durchgebacken ist. Er soll ja auch nicht zu dunkel werden. Viele Grüße Sabine

17.09.2017 20:53
Antworten
musekind

Hallo, hast Du die Menge schon mal in einer Kastenform gebacken?

17.09.2017 10:04
Antworten
Nordseefan

Hallo Goerti, vielen Dank für den netten Kommentar. Ich liebe diesen Kuchen und er kommt immer wieder gut an. Viele Grüße Sabine

17.09.2017 20:54
Antworten
Goerti

Hallo! Der Teig war schon ziemlich weich, so ist auch die Schokolade ein bissl versunken, aber der fertige Kuchen war klasse. Eben richtig saftig und ... Grüße Goerti

13.07.2016 14:18
Antworten
Nordseefan

Freut mich, daß dir der Kuchen geschmeckt hat. Wurde der Teig nicht zu flüssig mit so viel Milch ?

13.07.2016 13:55
Antworten
Goerti

Hallo! Schon vor einer Weile habe ich deinen Kuchen gebacken. Von der Weihnachtsbäckerei hatte ich noch Nougat übrig, dass ich verwerten wollte. Das Aroma habe ich weggelassen und zusätzlich kamen noch 200 ml Milch in den Teig. Gebacken habe ich den Kuchen bei Mittelhitze. Toll ist der Kuchen geworden, schön saftig, schokoladig und .... lecker. Grüße Goerti

12.07.2016 23:42
Antworten