Auflauf
Getreide
Hauptspeise
Kinder
Reis
Schnell
Süßspeise
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quark - Reis - Auflauf

Der Reis muss nicht gekocht werden, geht sehr schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 51 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.07.2007



Zutaten

für
125 g Butter
125 g Zucker
2 Ei(er)
500 g Quark
200 g Milchreis
¼ Liter Milch
Zitronensaft
Butter, in Flöckchen
Obst nach Belieben
Rosinen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter, Zucker und Eier mit dem Rührgerät gut verrühren. Nacheinander Quark, Milchreis, die Hälfte der Milch und den Zitronensaft unterrühren. Nach Belieben kleingeschnittenes Obst (Apfel, Banane) oder Beeren zugeben.

Die Masse in eine entsprechende Form (wir in Bayern nehmen eine "Rein") gießen. Ich mische dann in eine Seite noch ein paar Rosinen mit einem Löffel darunter, weil bei uns nicht jeder Rosinen mag! Den Rest der Milch darübergießen und mit Butterflocken belegen.

Bei 180-200°C 1 bis 1 1/4 Stunden backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mom_backt_gerne

Sehr sehr lecker. Ich tausche nur immer paar Kleinigkeiten aus, wie der Zucker. Ich benutzte zum backen seit Jahren, xilit oder erythrit. Und meine hüfte bedankt sich. Und habe nur 45g genommen. Weil 125 mir sehr viel vorkamen. Und es war mega lecker. Zum rein knien. Danke

14.03.2019 07:36
Antworten
klh10442

Bei uns gab's den Auflauf gestern Abend. Ich habe noch Äpfel hinzugefügt, dazu gab's Vanillesauce. Hat uns sehr gut geschmeckt und wird bestimmt wieder gemacht! Wir haben zu zweit fast den ganzen Auflauf verputzt :-D! Nächstes Mal werde ich noch ein bisschen Zimt in die Masse geben ;-)

01.03.2019 08:34
Antworten
Phannii

Hat jemand das schonmal in Muffin-Größe ausprobiert? - Wenn ja, reichen Papierförmchen oder braucht man was stabileres? - Wie lange wäre die Backzeit? - Behalten die Muffins ihre Form mach dem auslösen oder zerfallen sie sehr? Vielleicht kann mir ja jemand helfen und hats schon probiert. Ansonsten werde ichs bei Gelegenheit selbst probieren und meine Erfahrungen dann gerne mit euch teilen 😉

24.02.2019 09:09
Antworten
apanacy

Der Milchreis wird tatsächlich ROH in die Form gefüllt 😳?

27.09.2018 22:14
Antworten
Donadic

Das ist einfach nur der Wahnsinn,einfacher geht nicht,dazu oberlecker!!!Danke

21.08.2018 20:29
Antworten
mene07

Hallo! Habe den Auflauf gestern gebacken und dann mit Himbeeren und Erdbeeren gegessen! Das Ganze ist einfach zu machen und schmeckt sehr lecker! Wird es bei mir wieder mal geben! LG mene

03.05.2008 20:16
Antworten
Küchenwusel

Ich brauchte mal wieder ein schnelles Mittagessen. Ging auch fix anzurühren, obwohl auch ich wegen des ungekochten Reises etwas skeptisch war. Hab für den frischen Geschmack ruckzuck Mandarinenspalten aus der Dose untergemischt (ohne Saft). Ab in den Ofen .. uuuuuuuuuuuuuuuund ................................................. ....................................................... S U P E R L E C K E R ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

16.11.2007 14:43
Antworten
sylvi-g

Also.... wir haben zu zweit den Auflauf fast aufgegessen. War wirklich lecker und der Reis war auch gar. Meine Angst war total unbegründet. Mit etwas Zucker/Zimt gewürzt haben wir uns den Bauch vollgeschlagen. War heute Abend unsere Hauptmahlzeit. Danke für das Rezept! Wird auf jeden Fall wieder gekocht. LG Sylvia

27.08.2007 20:46
Antworten
ch912

Hallo. Freut mich dass er Euch so geschmeckt hat. Danke für den netten Kommentar, und übrigens: meine Lieblingsvariation ist mit Heidelbeeren. Frisch oder TK mmmmmhhhhhhhhh. Danke und lg ch912

30.08.2007 12:37
Antworten
sylvi-g

Hallo, hab den Auflauf im Ofen. Hab die Rosinen weggelassen und Apfelschnitze reingegeben. Mir ist zwar etwas bange, weil ich den Milchreis nicht vorgekocht hab, aber es wird schon werden. (Der Mensch ist ein Gewohnheitstier ;-) ) Geb nachher nochmal meinen "Senf" dazu, wie das Ganze geworden ist. LG Sylvia

27.08.2007 19:49
Antworten