Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2007
gespeichert: 220 (1)*
gedruckt: 1.581 (19)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.05.2002
1.982 Beiträge (ø0,34/Tag)

Zutaten

240 g Käse (Gruyère)
70 g Käse (Pecorino)
60 g Butter
140 g Mehl
1 Msp. Chilipulver
  Thymian, frischer, fein gehackte Blättchen
1 TL Meersalz (Fleur de Sel)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Käse, Butter, Mehl und Chili im Mixer zu einer geschmeidigen, aber dennoch leicht krümeligen Masse verarbeiten.
Die Masse auf einem Stück Frischhaltefolie zu einer 15-20 cm langen und etwa 4-5 Zentimeter dicken Rolle formen. Die Rolle mit der Folie umwickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Den Kräckerteig aus der Folie nehmen, in 5 mm Scheiben schneiden und diese im Abstand von fünf Zentimetern auf zwei Backbleche (mit Backtrennpapier belegt) legen. Mit Thymian und Fleur de Sel bestreuen.

Die Kräcker in 10-12 Minuten goldgelb backen. Das Blech nach der Hälfte der Backzeit ggf. drehen, damit die Kräcker gleichmäßig backen.

Noch warm schmecken sie am besten!