Braten
fettarm
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Rind
Sommer
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Saltimbocca mit Gemüse

Trennkost - Eiweißgericht

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.07.2007 458 kcal



Zutaten

für
300 g Spargel
150 g Zuckerschote(n)
Meersalz, weißer Pfeffer
20 g Butter
1 Bund Kerbel
2 Kalbsschnitzel, dünne (a 150 g)
1 TL Zitronensaft
Pfeffer, weißer aus der Mühle
2 Blätter Salbei
2 Scheibe/n Fleisch, luftgetrocknetes (Bündner Fleisch),
25 g Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel waschen, putzen und schälen. Die Stangen in 10 cm lange Stücke schneiden. Die Zuckerschoten waschen, den Stielansatz entfernen und evtl. die Fäden der Schoten abziehen.

Den Spargel in reichlich kochendes Salzwasser geben und 10 Min. garen. Die Butter in einem weiten Topf erhitzen und die Zuckerschoten darin bei mäßiger Hitze 5-10 Minuten dünsten, dabei mehrmals durchrühren. Den Spargel mit der Schaumkelle herausnehmen, zu den Zuckerschoten geben und kurz in der Butter schwenken. Das Gemüse mit Pfeffer und Meersalz würzen, den Kerbel waschen, trockentupfen, fein wiegen und daruntermischen. Das Gemüse warmstellen.

Die Kalbsschnitzel leicht mit der Faust klopfen, mit Zitronensaft einreiben und mit Pfeffer und Meersalz würzen. Auf jedes Schnitzel ein Salbeiblättchen legen, darüber eine Scheibe Bündner Fleisch und beides jeweils mit einem Spießchen auf dem Schnitzel feststecken.

In einer beschichteten Pfanne das Butterschmalz erhitzen, die Schnitzel darin auf jeder Seite etwa 3 Minuten braten, sofort zusammen mit dem Gemüse servieren.


Tipp: ein Blattsalat passt gut dazu, für alle nicht Trennköstler passen Röstkartoffeln dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.