Vorspeise
Vegetarisch
Suppe
warm
gebunden
Türkei
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Rote Linsensuppe

Türkische Linsensuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
bei 523 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.09.2002



Zutaten

für
2 m.-große Möhre(n)
2 kleine Zwiebel(n)
200 g Linsen, rote
2 EL Ghee oder Butterschmalz
200 g Joghurt
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
1 Liter Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Möhren und die Zwiebel sehr fein würfeln und in einem Topf in dem Ghee glasig anbraten. Die Linsen dazugeben und kurz mitbraten. Gemüsebrühe dazugeben und bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel ca. 10 Min. köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

Den Topf vom Herd nehmen, die Linsen pürieren und den Joghurt unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Yas

Wirklich sehr lecker 😍 selbst meine Mutter, die keine Linsen mag, vorallem keine Linsensuppe, fand diese Suppe super 👍

10.04.2020 19:33
Antworten
Cloddi05

Heute haben wir deine Suppe gekocht. Absolut lecker! Wir haben alles nach Rezept gekocht, aber keinen Joghurt oder ähnliches zugefügt. Die Suppe gibt es auf jeden Fall öfter. Einfach, lecker, gesund. Dankeschön für das Rezept !

29.03.2020 15:56
Antworten
BubuSG

Ich habe die Suppe mit etwas(eine Messerspitze)Chili verfeinert.... das sorgte geschmacklich für einen WOW Effekt... passt super .

08.02.2020 15:32
Antworten
thegemini66

Kann man die aufwärmen? Wegen dem Joghurt

27.01.2020 22:35
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo, das müsste klappen, wenn Du sie vorsichtig erwärmst und nicht kochst dabei. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

28.01.2020 10:51
Antworten
Bambi-74

Sehr sehr lecker!!! :) Lg Bambi

13.06.2004 17:07
Antworten
BeZli

Hallo hab Kreuzkümmel rangemacht und ganz viel Zitrone. War superlecker. Gruß Bezli

10.05.2004 11:15
Antworten
novaneta

Mir hats auch sehr gut geschmeckt, trotz fehlender Möhren :-)

17.02.2004 14:17
Antworten
zooropa

Sehr sehr lecker, ich hab noch mit etwas Honig abgeschmeckt. ;-)

06.02.2003 16:08
Antworten
zooropa

Jau ... genau das probier ich morgen aus, ich hab im Moment ne Suppenphase ;-)

04.02.2003 13:25
Antworten