Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2007
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 461 (8)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.04.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 EL Butter
Schalotte(n), gehackt
1 Bund Petersilie, gehackt
15 g Morcheln, getrocknete, in Wasser eingelegt, halbiert, abgetropft
50 ml Portwein, roter
300 ml Rahm
1 TL Maisstärke, mit wenig Wasser angerührt
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
100 g Lachs, geräucherter, in feinen Streifen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotten in Butter anbraten, Petersilie und Morcheln zugeben und mitbraten. Mit Portwein ablöschen, Rahm zugeben und etwas einkochen lassen. Die angerührte Stärke unter Rühren zugeben, würzen und ca. 5 Minuten auf kleinem Feuer kochen lassen.

Kurz vor dem Servieren die Lachsstreifen zugeben und nur noch warm werden lassen.

Tipp : Anstelle von Rahm und Maizena kann Saucenrahm verwendet werden.