Bewertung
(14) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2007
gespeichert: 372 (0)*
gedruckt: 2.870 (1)*
verschickt: 62 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2006
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

300 g Mehl
250 g Butter
150 g Zucker
100 g Haselnüsse, gemahlene
Ei(er)
1 TL Zimt
1 TL Kardamom
1/2 TL Nelkenpulver
3 EL Orangenblütenwasser
50 g Früchte, kandierte
3 EL Milch
0,2 g Safranfäden
100 g Honig
75 g Sesam
30 g Pistazien, gehackte
3 EL Aprikosenkonfitüre
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit 200 g Butter, Zucker, Haselnüssen, Orangenwasser, Ei und Gewürzen verkneten. Den Teig 1 Stunde kühl stellen.

Elektro-Ofen auf 175° heizen.

Den Teig ½ cm dick ausrollen, Halbmonde ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Die kandierten Früchte feiner hacken. Die Milch erwärmen, den Safran darin auflösen. Die übrige Butter, Honig, Sesam, gehackte Früchte und Pistazien dazufügen, erwärmen und auf die Monde streichen.
Etwa 15 Minuten backen.

Die Konfitüre erwärmen und die Plätzchen damit bestreichen. Evtl. mit Trockenfrüchten, zu Mini-Figuren ausgestochen, verzieren.