Türkische Paprika aus dem Backofen - sehr knackig


Rezept speichern  Speichern

schnelles -leckeres -leichtes und fettarmes Gericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (384 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 20.07.2007



Zutaten

für
6 Paprikaschote(n), grüne/gelbe Spitzpaprika
1 Bund Frühlingszwiebel(n) oder
1 große Zwiebel(n)
3 Tomate(n)
2 EL Öl
Knoblauch, Thymian, Oregano, Basilikum
125 g Schafskäse, bei /WW 100 g oder
Camembert(s) oder mit Reibekäse vermischter Hüttenkäse
Salz und Pfeffer
Chili

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Paprikaschoten vorsichtig Deckelchen einschneiden und durch drehende Bewegung herausziehen! Das Kerngehäuse wird damit fast entfernt!
Die Schoten entweder mit den in 6 längliche Streifen geschnittenen Schafskäseblock füllen oder mit dem anderen Käse der eigenen Wahl!
Nicht mehr würzen, die Paprikaschoten in eine leicht gefettete Auflaufform geben!
Klein geschnittene Zwiebel und in Scheiben geschnittene Tomaten zugeben. Mit Salz und Pfeffer, etwas Chili und Knofi würzen.
Mit dem Thymian und den Oregano reichlich bestreuen und mit Öl übersprühen und für 20 Minuten bei 220 Grad im Ofen backen!
Am Ende der Backzeit die Zwiebel mit der Tomate und der Flüssigkeit verrühren!
Der zerlaufene Schafskäse/Fetakäse bringt mit den Zutaten den Geschmack!

Ist gut zu rohen, in wenig Öl gebratenen Scheibenkartoffeln oder Ofenkartoffeln zu essen!

Pro Portion 5,5 P mit Schafskäse!
Mit fettreduziertem Käse oder Hüttenkäse 3,5 P



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NaddiKiel79

Das Rezept ist einfach ultra-lecker und bisher waren alle begeistert. Meine Frauenrunde wünscht es sich beim nächsten Treffen (hoffentlich sehr bald). Ich werde es heute wieder zubereiten, dazu serviere ich türkischen Reis. Meiner Meinung passt er perfekt dazu. Danke für dieses tolle und dennoch einfache Rezept! Schön gesund bleiben;)

07.04.2021 09:22
Antworten
koch-chaotin

Habe alle 3 Varianten ausprobiert. Sehr lecker und so einfach. Mit Hüttenkäse hat es mir am Besten geschmeckt. Musste allerdings noch nachsalzen, ist aber überhaupt kein Problem. Vielen Dank für's Einstellen. Fast 5*

02.01.2021 14:06
Antworten
Eisbaerbonzo

Das war sehr lecker! Anfangs hatte ich Bedenken, dass es fade wird. Aber es ist genauso wie Ille schreibt - am Ende verbinden sich die Aromen wunderbar. Ich hab lediglich 15 Minuten mehr im Ofen spendiert, weil es mir nach 20 Minuten noch zu knackig war. Trotzdem hatten meine Paprika ordentlich Biss. Mit in Scheiben geschnittenen Ofenkartoffeln ein Gedicht. Dankeschön, Eisbaer

11.10.2020 13:51
Antworten
NieCola1985

Super lecker, das gibt's wieder. Wir hatten Reis dazu, hat gut gepasst. Habe die Paprika 30 min im Ofen gelassen, damit sie unser Kleinkind auch essen kann. Wir mögen sie auch lieber weich als knackig.

19.05.2020 19:01
Antworten
accina

Habe heute dieses Gericht gemacht. Habe noch etwas Rosmarin aus dem Garten hinzugegeben und eine separate Tomatensoße aus eingekochten Tomaten von 2019. Dazu gabs Kritharaki. Von uns gibts volle Punktzahl.

12.05.2020 17:24
Antworten
Jemaina

Hallo Ille, Dein Rezept ist toll. Zum Reinlegen! Ich habe nur ein wenig Brühe dazugetan und zum Schluß die ferigen Schoten mit etwas Parmesan und frischem Basilikum bestreut. Herrlich! Mein Sandwichsohn hat gleich zwei Stück verpeist, der Große meinte mit einem Schnitzel würde er die auch essen (ist aber auch ein Kompliment, denn mit Gemüse steht er auf Kriegsfuss). Liebe Grüße aus Niederbayern Moni

26.08.2007 08:14
Antworten
Illepille

Hallo, ich hatte heute mein eigenes Rezept zum Abendbrot! Der Schafskäse war so mild, :-( das ich den Würzen musste! Bitte beim Nachkochen beachten, Salakis hat die richtige und herzhafte Geschmacksrichtung. LG Ille

06.08.2007 20:03
Antworten
MHanold

Ich kaufe Schafskäse nur im türkischen Lebensmittelgeschäft. Dort gibt es offenen griechischen Schafskäse, der vom Supermarkt kann da nicht mithalten. LG Martina

24.02.2016 16:17
Antworten
Risotto

Hallo, ich habe hier leider nur etwas größeren Spitzpaprika bekommen und es hat dann für 4 mit der Füllung (Frischkäse/Feta) gereicht. Dazu gab es bei uns Reis, ein lecker leichtes Gericht. LG

29.07.2007 22:00
Antworten
Illepille

Danke Risotto für den Hinweis, daran hätte ich denken können, dass ich mittlere Größe dazu schreibe! ;-) Eigentlich habe ich ganz selten große von der Sorte bekommen. Ich habe ein Bild eingestellt, da kann man dann die Größe erkennen. LG Ille.

30.07.2007 06:39
Antworten