Bewertung
(9) Ø3,82
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2007
gespeichert: 200 (0)*
gedruckt: 1.620 (4)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 große Zucchini
2 EL Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
200 g Reis
Chilischote(n)
  Tomatenmark
  Kräutersalz
  Kräuter, z.B. Thymian, Basilikum, Petersilie, frisch oder getrocknet
1 Pck. Feta-Käse
1/2 Liter Gemüsebrühe, der Reis soll nicht schwimmen, aber gut feucht bleiben)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gewaschene Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden (nicht allzu dünn). Mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten, Knoblauch pressen und dazugeben. Wenn die Zucchinischeiben leicht weich sind, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Den Reis im Öl kurz wenden, dann einen Teil der Brühe zugießen, immer wieder nachgießen, bis der Reis fast gar ist. Die Chilischote im Ganzen zugeben, sie gibt ihre Schärfe dann ab. Kann später wieder entfernt werden, wenn man, so wie ich, nicht direkt darauf beißen mag. Einen guten Strang Tomatenmark während des Garens hinzufügen. Kurz vor Ende der Garzeit die Zucchini wieder zugeben, mit Kräutern und Kräutersalz würzen (Vorsicht, der Feta enthält auch noch Salz!). Den Feta würfeln und in die Pfanne geben - kurz weich werden lassen, abschmecken und servieren.

Dazu passt grüner Salat mit Tomaten.