Aufstrich
Camping
einfach
kalt
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Studentenküche
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dieters angemachte Mettwurst

auch für rustikale Party - Büffets

Durchschnittliche Bewertung: 3.64
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.07.2007



Zutaten

für
125 g Wurst, Mettwurst (Teewurst)
25 g Schmelzkäse
1 kleine Zwiebel(n) (Schalotte), kleine Würfel
½ Gewürzgurke(n) in kleine Würfel geschnitten
1 Ei(er), hart gekocht, kleine Würfel
1 Knoblauchzehe(n), klein gewürfelt
½ TL Senf (extra)
1 TL Remoulade
1 TL Worcestershiresauce
1 TL Paprikapulver, edelsüß, (gehäuften)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alles mit einer Gabel gut mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo also ich hab das Rezept ausprobiert , hatte keine Schmelzkäse und dafür Frischkäse genommen. Sehr sehr lecker Wird es bei uns jetzt öfters geben 5***** von mir Danke für das Rezept lg

16.02.2014 06:34
Antworten
dimama

N'abend, also ich probiere immer sehr gerne aus und da wir auf unserem Chorabend ca. 50 Gäste > zu bewirten haben, werde ich dieses Rezept auf alle Fälle mal ausprobieren. Die Damen sind immer für was Neues :o) Hört sich super spannend an und ich werde anschließend berichten. Viele Grüße dimama

29.03.2012 20:46
Antworten
JanOne

Hallo, ich würde dieses Rezept gerne für einen Brunch am Wochenende machen, nun habe ich nur eine Frage: Nehme ich grobe oder feine Mettwurst? Vielen Dank!

16.08.2010 13:37
Antworten
moosgruber

Servus, habe eben das Rezept ausprobiert, fast genau nach Vorgabe, nur etwas mehr Löwensenf und ein bißchen Salz. Hat einwandfrei geschmeckt auf Baguette, schmeckt aber bestimmt auf jedem Brot! Besten Dank dafür moosgruber

15.01.2010 19:33
Antworten
migaweki

So Dieter, nun habe ich es endlich auch gemacht, als eines der Mitbringsel für einen Geburtstagsbrunch. Es war lecker, ist aber ein Thema mit Variationsmöglichkeiten, dass wir noch an unseren Geschmack weiter anpassen müssen. Statt Schmelzkäse (wurde im Geschmack etwas fettig) überlege ich mir noch etwas Anderes. Unbedingt mit rein muss für uns grüner Pfeffer. Ganz wichtig: Nächstes Mal nehme ich die Aalrauch-Teewurst - ich habe hier etwas gespart - Das sollte man nicht tun ;-). Insgesamt ein tolles Rezept - danke für diese Idee!!!!! Liebe Grüße migaweki

10.01.2010 18:40
Antworten
flowerpowersusi

Ich finde ihn nicht so toll geht aber schnellzumachen

14.10.2007 17:26
Antworten
camouflage165

Sehr lecker und schnell gemacht! Danke für das Rezept! Beste Grüße camouflage165

16.08.2007 13:54
Antworten
pro-vit

Hallo camouflage165, Dankeschön für Deine Rückmeldung. Grüßle Dieter

16.08.2007 14:22
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hej - hab dieses Rezept schon öfters mal nachgemacht - auch mit Abwandlungen - absolut lecker und empfehlenswert! Und dabei ganz einfach und schnell gemacht............ Glück Auf Bernd

20.07.2007 11:09
Antworten
pro-vit

Hallo Bernd, herzlichen Dank für Deine Rückmeldung :-) So habe ich auch gemerkt, daß das Rezept nun frei geschaltet wurde ;-) Grüßle Dieter

20.07.2007 11:44
Antworten