Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.07.2007
gespeichert: 81 (1)*
gedruckt: 894 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2004
166 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Tomate(n)
Aubergine(n) (etwa 250g)
400 g Bohnen, grüne
Zwiebel(n)
1 Bund Bohnenkraut
Knoblauchzehe(n)
4 EL Öl
1 Paket Bohnen, dicke, TK (etwa 300g)
1 Dose Tomatenmark, (70g)
500 ml Gemüsebrühe
Lorbeerblätter
Gewürznelke(n)
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener weißer
1 Prise(n) Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die abgezogenen Tomaten halbieren. Aubergine würfeln, grüne Bohnen putzen, abgezogene Zwiebeln achteln, Bohnenkrautblättchen abzupfen und beiseite legen. Stiele fein hacken und die Knoblauchzehen hacken.
Das Öl erhitzen und die Tomaten, Auberginen, Bohnen und Zwiebeln darin bei großer Hitze unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten schmoren. Die gehackten Bohnenkrautstiele, Knoblauch, Dicke Bohnen und das Tomatenmark untermischen. Brühe zugießen. Lorbeerblätter und Nelken zugeben. Aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten garen. Mit Salz und einer kräftigen Prise Pfeffer und dem Zucker abschmecken.
Mit Bohnenkrautblättchen bestreut servieren.

Dazu Pellkartoffeln, Reis oder Brot.