Bewertung
(10) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2007
gespeichert: 536 (4)*
gedruckt: 1.935 (13)*
verschickt: 37 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.03.2005
2.321 Beiträge (ø0,45/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Reis, (Arborio, Vialone oder ein anderer Risottoreis)
1 Liter Wasser
125 g Gewürzpaste, (Krebs-Suppen-Paste)
Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
200 ml Wein, weiß
200 g Krebsfleisch (Flusskrebsfleisch)
  Salz und Pfeffer
1 Bund Dill

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser mit der Krebs-Suppen-Paste in einem Topf zum Kochen bringen, parallel in einem anderen Topf die fein gehackten Schalotten und den Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten, Reis dazugeben und kurz mitdünsten lassen. Mit Weißwein ablöschen und diesen einkochen lassen, dann erst die heiße Krebs-Suppe nach und nach hinzufügen. Unter beständigem Rühren den Reis al dente garen. Den Topf von der Kochstelle nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen, einen EL Butter unterrühren und mit fein gehacktem Dill abschmecken.
Kurz bevor der Risotto al dente ist, das Flusskrebsfleisch in Olivenöl anbraten, mit Salz, Pfeffer und Dill würzen und zum Risotto servieren.
Alternativ zum Flusskrebsfleisch kann man auch Krabben verwenden.

Je nach Reisart kann etwas mehr Kochflüssigkeit notwendig sein.