Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.07.2007
gespeichert: 123 (1)*
gedruckt: 4.452 (14)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.09.2006
10.461 Beiträge (ø2,31/Tag)

Zutaten

300 g Mehl
125 g Puderzucker
Eigelb
2 EL Milch
125 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
500 g Johannisbeeren
4 EL Grieß
3 EL Zucker
Eiweiß
2 EL Puderzucker
100 g Haselnüsse, gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Trockenzutaten für den Mürbeteig mischen, Eigelb, Milch und Butter zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten, danach für 30 min. in den Kühlschrank stellen. Teig in eine gefettete 26er Springform drücken, nochmals 30 min. ruhen lassen.

Teig mit 2 EL Grieß bestreuen, 500 g gut abgetropfte Johannisbeeren auf den Teig geben, mit 2 EL Grieß und 3 EL Zucker bestreuen, durchschütteln, damit sich der Zucker verteilt (Der Grieß muss sein, damit der Boden wegen der saftigen Johannisbeeren nicht durchweicht)

Eiweiß mit Puderzucker zu Schnee schlagen, gemahlene Haselnüsse unterheben. Eiweiß- Nussmasse auf die Johannisbeeren geben.

Bei ca. 200 Grad ca. 35 min. backen