Vorspeise
Sommer
Italien
Europa
Vegetarisch
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
fettarm
Vegan
Snack
Resteverwertung
Geheimrezept

Rezept speichern  Speichern

Vertreibt Vampire -Tomaten

Tomaten für oder ohne Bruschetta

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 17.07.2007



Zutaten

für
500 g Tomate(n), vorzugsweise Flaschentomaten oder Rispe
5 Zehe/n Knoblauch
1 Stängel Basilikum, frisches
3 EL Olivenöl, bestes
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Aus Apulien habe ich das folgende Rezept mitgebracht. Dort wird es mit Bruschetta gegessen, eine Flasche guter Roter darf auch nicht fehlen.

Knoblauch abziehen und durchpressen. Tomaten in kleine, mundgerechte Stücke schneiden und das Basilikum klein hacken.

Olivenöl in einer Pfanne warm werden lassen, zuerst den Knoblauch hineingeben und etwas anrösten, dann die Tomaten mit dem Basilikum. Nicht lange, vielleicht 1-2 Minuten erhitzen, auf jeden Fall soll die Haut der Tomaten noch gut knackig sein.

Gegessen wird das Ganze dann entweder aus der Pfanne mit Bruschettabrot (eintunken in diesem Falle mehr als erlaubt, sogar erwünscht!) oder zusammen mit Prosciutto crudo auf dem Teller.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe jetzt nicht ganz so viel Knoblauch, dafür noch zusätzlich kleingeschnittene Zwiebel verwendet. Ciao Fiammi

16.02.2019 18:11
Antworten
angela666

hallo katze werde dein rezept in wenigen minuten mal testen habe alle zutaten da und es ist wie es scheint auch schnell gemacht für den nicht all so großen hunger am abend danke ,werde es morgen bewerten und dir schreiben obs geschmeckt hat. liebe grüße angie

04.10.2007 20:07
Antworten