Bewertung
(29) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.07.2007
gespeichert: 1.854 (0)*
gedruckt: 6.456 (8)*
verschickt: 119 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.08.2004
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Lammschlegel
1/2 TL Zimt
1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlener
400 ml Olivenöl (zum Einlegen ca. 300 ml) zum Anbraten die restlichen 100 ml
2 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
500 ml Geflügelbrühe
3 EL Rosinen
3 EL Sherry
2 EL Mandel(n), abgezogene
12  Dattel(n)
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Am Vorabend die Rosinen etwa 30 - 45 Minuten im Sherry einweichen. Die Lammkeule entbeinen und das Fleisch in größere Stücke schneiden. Die Stücke in eine Schüssel legen, Rosinen, Datteln, Mandeln, Zimt und Kreuzkümmel zugeben. 300 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer und die halbierten Knoblauchzehen zugeben und die Gewürze und das Olivenöl in das Fleisch massieren. Über Nacht marinieren.

Am Folgetag alles durchseihen, die Fleischstücke in einem Bräter 5-10 Minuten bei hoher Temperatur in maximal 100 ml frischem Olivenöl kräftig anbraten. Die Früchte und übrigen Zutaten der Marinade (ohne das Öl!) unter Rühren mit anbraten.

Die Geflügelbrühe angießen und alles zum Kochen bringen. Abgedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde garen. Die Fleischstücke in Scheiben schneiden, mit dem Dörrobst und der Soße anrichten.

Dazu passt hervorragend Polenta, die ich wie bei Grießschnitten ca. 1 cm dick auswelle und in Butter goldgelb brate.

Dieses Rezept schmeckt wirklich sensationell gut, ist bestens vorzubereiten und ideal für Gäste.