Europa
Fleisch
Gemüse
Italien
kalt
Lactose
Low Carb
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Salat
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brotsalat italienisch à la Corela

sommerliches Hauptgericht, aufgepeppt mit käsegefüllten Champignons

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.07.2007 644 kcal



Zutaten

für
100 g Rucola
1 Salat, z.B. Endivie, zerzupft
200 g Kirschtomate(n)
200 g Oliven, gemischt
100 g Parmaschinken
2 Tomate(n) (Strauchtomaten), je 4 Scheiben
200 g Mozzarella, 8 Scheiben
8 Blätter Basilikum
6 EL Olivenöl
3 EL Aceto balsamico, dunkel
3 EL Ahornsirup
100 g Kräuter - Croutons oder Knoblauch-
200 g Champignons, größere Variante
100 g Mozzarella, klein gewürfelt
100 g Käse (Emmentaler), gerieben
½ TL Majoran
½ TL Thymian
½ TL Salz
Pfeffer, weiß
4 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
644
Eiweiß
29,01 g
Fett
49,29 g
Kohlenhydr.
21,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Rucola und grünen Salat, z.B. Endivie, waschen und putzen und auf 4 großen Tellern verteilen, ebenso Kirschtomaten, Oliven und Schinken.
Die geschnittenen Strauchtomaten abwechselnd mit 1 Mozzarellascheibe und 1 Basilikumblatt in der Mitte des Tellers dekorieren.
Aus Öl, Aceto + Ahornsirup eine Vinaigrette schütteln und diese beiseite stellen.
Die Croutons rund um den Salat verteilen
Aus den Champignons den Stiel herausbrechen. Käse und die Gewürze mischen, die Pilze füllen und in heißem Öl in einer großen Pfanne ca. 5 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren, sofort auf den Salattellern verteilen, die Vinaigrette verteilen und das Ganze sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

venoni

Hallo, ich muss sagen, dass der Salat für mich einfach zu viele verschiedene Sachen enthält...ich wusste irgendwie nicht was ich als erstes essen soll :-) Habe beim zweiten Mal die Scheiben von Tomaten und Mozzarella weg gelassen und die Champignons mit Frischkäse (gemischt mit ital. Kräutern) gefüllt. So fand ich das super lecker! Gerade den warmen "Moment" mit den Champignons war richtig cool! :-) Und die Stiele habe ich mit angedünstet und über den Salat gestreut. Danke für das Rezept, es kommt direkt in meine Salatsammlung ;-)

18.01.2017 09:52
Antworten
halberoeppel

Hallo und Moin, der Salat ist sehr lecker,ausser,dass ich die Champignons mit Frischkäse gefüllt habe,da wir nicht so gern Mozarella essen. Diesen Salat wird es hier sicher mal wieder geben,weil es wirklich ein prima Sommergericht ist. Liebe Grüße, halberoeppel

02.06.2008 15:54
Antworten
Corela1

Hallo Ivonne, das Brot sind in diesem Rezept die Croutons... LG Corela1

18.11.2007 02:50
Antworten
ivonne_k79

Wurde bei diesem Rezept das Brot vergessen???

17.11.2007 15:55
Antworten