Festlich
Gemüse
Hauptspeise
Suppe
Vorspeise
Winter
gekocht
warm

Rosenkohlcreme mit Räucherlachsstreifen

Abgegebene Bewertungen: (2)
40 min. normal 17.07.2007
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

1 Zwiebel(n)
400 g Kartoffel(n)
500 g Rosenkohl
1 EL Butter
400 ml Gemüsefond
Salz
Pfeffer, schwarz
Muskat, frisch gerieben
250 g Schlagsahne
200 g Lachs(Räucherlachs)
2 EL Öl(Walnussöl)


Zubereitung

Zwiebel schälen und klein schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Rosenkohl putzen. Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Kartoffeln und Rosenkohl darin andünsten. Mit Gemüsefond ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen.

Drei Rosenkohlköpfe herausnehmen und beiseite legen. Restliche Suppe pürieren. Evtl. Gemüsebrühe nachgießen. Sahne steif schlagen. Lachs in feine Streifen schneiden. Blättchen von den Kohlröschen ablösen.

Kurz vor dem Servieren Suppe noch einmal aufkochen lassen. Geschlagene Sahne unterziehen. Cremesuppe in Schälchen verteilen. Lachsstreifen darauf anrichten. Mit Rosenkohlblättern und geschrotetem Pfeffer garnieren. Nussöl darüber träufeln und sofort servieren.

Passt hervorragend als Vorspeise zu "meinem" Rinderfilet in Rotweingemüse.


Verfasser




Kommentare

lemole

sehr fein, vielen Dank fürs Rezept!

25.02.2012 12:50
piki

richtig gut! sehr zu empfehlen!
vielen dank für das gute rezept!

01.12.2012 15:22