Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Auflauf
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
kalorienarm
Herbst

Rezept speichern  Speichern

Nudelauflauf mit Hüttenkäse und Zucchini

ein Auflauf für jeden Tag

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 33 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.07.2007



Zutaten

für
250 kleine Nudeln (Hörnchennudeln)
200 g Hüttenkäse
200 g Kräuterquark
1 Zucchini
1 Zwiebel(n)
1 Bund Schnittlauch
1 EL Butter
6 EL Sahne (alternativ Cremefine zum kochen)
200 g Käse, geraspelter
Gewürz(e) nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln bissfest kochen, in der Zwischenzeit den Schnittlauch, die Zwiebel und die Zucchini kleinschneiden (Zucchini in Würfel).

Zwiebel in etwas Butter glasig anbraten, die Zucchini hinzufügen und anbraten. Hüttenkäse, Kräuterquark und Sahne in einer Schüssel verrühren und mit den Zucchini und Zwiebeln gut vermischen. Nach Belieben würzen (ich nehme Knorr Kräuterlinge zum Streuen, Pfeffer und Paprika).

Die Hörnchennudeln und den Käse unterheben und in einer gefetteten Auflaufform 15-20 Minuten bei ca. 200 Grad überbacken - fertig.

Alternativ kann man auch ein paar Scheiben geschnittenen Kochschinken mit dazugeben. Da ich das Rezept als Diätrezept verwende, nehme ich Lightkäse (16%), hebe nur die Hälfte unter und die andere Hälfte nehme ich zum überkrusten. Wer mag, kann natürlich auch mehr Käse nehmen. Anstatt Sahne verwende ich Rama Cremefine zum kochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Taddddl

Vielen Dank für das tolle Rezept! Gibt es bei uns einmal im Monat. Wir schneiden zusätzlich noch Schinken oder Sucuk mit rein, damit etwa Fleisch mit drin ist. :-)

31.01.2018 20:30
Antworten
Goldan77

Habe das Rezept soeben zubereitet. Ein gute, schnell gemachtes Gericht, das sehr vielseitig variierbar ist. Ich habe die separat Dinkelnudeln gekocht und in einer Bio-Würzmischung geschwenkt. Dann alles zusammen in die Auflaufform und den Ofen.

22.10.2016 19:47
Antworten
Jesari

Sehr, sehr lecker. Wir haben noch Speckwürfel reingetan, für meinen Fleischliebhaber zu Hause. Könnte mir aber auch sehr gut Feta im Auflauf vorstellen und werde es mal ausprobieren :)

03.10.2016 13:08
Antworten
jane_spock

Hallo :) habe dein rezept nun zwei mal gekocht - beim ersten mal habe ich mich strickt an deine Anleitung gehalten und mein Mann und ich sind zun Schluss gekommen - sehr gut, aber mehr gemüse schadet nicht - habe es gestern zum zweiten Mal gemacht mit mehr gemüse drinnen - für uns ist es so perfekt - danke für das tolle rezept - von mir gibt es dafür **** lg jane

12.08.2016 12:34
Antworten
Isabel0705

Super lecker haben das Rezept gestern ausprobierert und er war einfach super! Liegt nicht schwer im Magen, macht schnell satt und schmeckt fantastisch! 5 Sterne!

30.04.2016 12:25
Antworten
wilana

Hallo Salacious, habe diesen Auflauf mit anderer Nudelsorte (Rädchennudeln) + Zucchini und etwas TK-Erbsen gemacht. LG, Wilana

03.03.2009 09:45
Antworten
oneeline

Ich hätte nicht gedacht, dass ein so einfaches Gericht soooooo toll schmecken kann! Vielen Dank dafür!

29.03.2008 19:34
Antworten
Pely

Ich fands schmeckerlecker und meinem kranken Schatz hats auch wunderbar gemundet und er hat so richtig reingehauen. :) Habe nur anstelle der nicht vorhandenen Sahne Milch verwendet und Geflügelfleischwurst hineingeschnippelt. Kräftig würzen und lecker!!! Danke fürs tolle Rezept. :) LG, Pely

22.02.2008 20:16
Antworten
Cleo13

Haben den Auflauf am Wochenende gemacht. War recht gut, aber ein paar zusätzliche Aromen (mehr Gemüse) hätte sicher gutgetan. So fanden wir's etwas langweilig. Aber wunderbar käsig und cremig! LG Cleo

18.02.2008 10:48
Antworten
-Hakuna_Matata-

Hab's vor paar WOchen mal ausprobiert, allerdings einwenig abgewandelt (mit mehr Gemüse) aber war echt super lecker!!!!

24.09.2007 19:08
Antworten