Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.09.2002
gespeichert: 77 (0)*
gedruckt: 827 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
15 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Füllung:
6 m.-große Kartoffel(n)
  Hähnchenschenkel
150 g Käse (Edamer oder Gauda), gerieben
6 Stängel Petersilie, gehackt
3 große Ei(er)
2 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Koriander, gemahlen
1 TL Kümmel, gemahlen
3 Msp. Knoblauchpulver
1 TL, gestr. Salz
  Für die Sauce:
1 TL Salz (gehäuft)
Lorbeerblätter
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Koriander, gemahlen
2 Stängel Petersilie
1 Pck. Teig - Blätter, zum Einwickeln
  Öl, zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hühnchenkeulen mit allen Zutaten für die Brühe in einem hohen Topf gar kochen.

Die Kartoffeln ebenfalls ungeschält in Salzwasser kochen. Beides abkühlen lassen.

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Das Hühnchenfleisch vom Knochen lösen, in kleine Stücke schneiden und mit zu den Kartoffeln geben.

Den Käse und die Eier dazugeben (Vorsicht, dass es nicht mehr zu heiß ist, sonst schmilzt der Käse und die Eier stocken!). Die Petersilie und die Gewürze dazugeben. Die Eier darüber schlagen. Alles gut durchmengen.

Die Mischung ca. eine halbe Stund durchziehen lassen, damit sich die Gewürze entfalten. Jeweils 1 gehäuften EL der Füllung in ein Teigblatt rollen. Die Teigrollen bei mittlerer Hitze in einer Pfanne in Öl anbraten. Anschließend mit Küchenrolle das restliche Öl abtropfen und heiß servieren.

Hinweis: Die Teigblätter gibt es in orientalischen Lebensmittelgeschäften. Sie heißen Brik oder Malzouka. Falls man das nicht bekommt, tut es auch der dünne Blätterteig (Yufka), den es im türkischen Lebensmittelgeschäft zu kaufen gibt.