Gluten
Lactose
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grünkohl - Moussaka

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 35 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.07.2007 537 kcal



Zutaten

für
1 kg Grünkohl, TK
4 Zwiebel(n)
2 Möhre(n)
500 g Pellkartoffeln, vom Vortag
2 EL Margarine
1 Knoblauchzehe(n)
Jodsalz, Pfeffer und Thymian
75 g Käse (Emmentaler) geraffelt
2 Ei(er)
200 g Schmand oder saure Sahne
1 Zwieback, zerrieben
1 EL Sesam

Nährwerte pro Portion

kcal
537
Eiweiß
19,52 g
Fett
37,18 g
Kohlenhydr.
30,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebeln in Ringe, Möhren in Scheiben schneiden und zusammen mit dem durchgepressten Knoblauch anbraten. Den gefrorenen Grünkohl dazugeben, unter Rühren auftauen lassen und 10 Minuten dünsten. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

Eine Auflaufform ausfetten und mit der Hälfte der in Scheiben geschnittenen Pellkartoffeln auslegen. Eine Hälfte der Gemüsemischung darüber, die restlichen Kartoffeln darauf und mit der anderen Hälfte der Gemüsemischung enden. Eine Creme aus dem grob geraffelten Käse, Eiern und Schmand anrühren und über den Auflauf geben. Zwiebackkrumen und Sesam oben darauf streuen.

Den Auflauf im Backofen auf der mittleren Schiene bei 200°C 25 - 30 Minuten backen, bis die Eimasse fest ist und eine schöne Farbe angenommen hat (notfalls mit Alufolie abdecken).

Dazu passen Möhrensalat und Brot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ikamouse

Habe das Rezept heute mit frischem Grünkohl zubereitet. Statt Kartoffeln habe ich Quinoa genommen und zuvor gekocht. war köstlich.

31.01.2017 22:12
Antworten
Kerees

Ich habe heute das Gericht gekocht. Ich habe frischen Grünkohl dazu genommen. Es war sehr lecker, daher werde ich es bestimmt nochmal kochen. Die Grünkohlzeit hat ja erst angefangen. Vielen Dank für das Rezept.

15.11.2014 12:45
Antworten
Dreamy88

Ich hätte nicht gedacht dass das schmeckt. ich liebe Grünkohl und wollte mal was anderes ausprobieren und ich muss sagen das Gericht ist sehr sehr lecker. dreamy

16.04.2014 21:24
Antworten
Game70

Hallöchen, hatten dieses tolle Gericht heut mittag jedoch mit frischem Kohl, schmeckte wirklich phantastisch!!! Wird es sicher bald mal wiedergeben - danke für das leckere Rezept glg Game

30.03.2014 16:51
Antworten
Janisbaby

Grünkohlessen mal anders! Kam mir als Vegetarierin sehr entgegen, aber auch die Fleischesser waren sehr angetan. Das gibt es bestimmt bald wieder! LG Janisbaby

31.12.2011 09:07
Antworten
omahans

Ich mache bei diesem Gericht noch eine Schicht Nordseekrabben dazwischen. Ist auch sehr lecker. Gruß Omahans

08.01.2009 15:17
Antworten
Tjalda

Boah, das klingt ja gut. Werd ich am Wochenende ausprobieren und dann berichten. Jetzt nur eine Frage: wir haben nie Zwieback im Haus und extra eine Pckg kaufen möchte ich nun nicht. Ginge auch geröstestes Toastbrot? Danke für Info LG Tjalda

08.01.2009 08:21
Antworten
Bikergirl79

Versuche es mal mit ungezuckerten Cornflakes statt Zwieback. Als Panade macht sich das ja auch gut. LG

08.01.2009 09:50
Antworten
schnodder

..und wie wäre es mit Paniermehl bzw. Semmelbrösel...? LG Gabriela

14.01.2009 12:40
Antworten
tikus

Hallo, als Moussaka-Fan bei vorwiegend vegetarisch essender Familie habe ich den ersten Grünkohl dieses Jahres griechisch abgewandelt. Es war soooo lecker. Bei uns gab es eine große Schüssel Salat dazu. Das Rezept ruht in meinem Kochbuch und wird im Winter sicher öfter hervorgekramt. Danke für die schöne Abwandlung von Moussaka und Grünkohl. Liebe Grüße tikus

03.12.2008 21:24
Antworten