Tortelliniauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (38 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 15.07.2007 807 kcal



Zutaten

für
500 g Tortellini (aus dem Kühlregal)
1 Stange/n Lauch
3 große Tomate(n)
1 Becher Crème fraîche oder saure Sahne
etwas Käse, zum Überbacken
25 g Butter
25 g Mehl
250 ml Milch
125 ml Gemüsebrühe
3 TL Kräuter, TK
150 g Frischkäse (Sorte Kräuter)
Salz und Pfeffer, Pfeffer, Muskatnuss
etwas Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
807
Eiweiß
26,04 g
Fett
45,08 g
Kohlenhydr.
72,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Stange Lauch putzen, der Länge nach halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Nudeln nach Anweisung mit dem Lauch zusammen kochen.

In der Zwischenzeit die Sauce vorbeireiten.
Hierzu die Butter im Topf schmelzen lassen, danach von der Kochstelle nehmen und sofort(!) das Mehl mit einem Schneebesen kräftig unterrühren. Milch und Brühe unterrühren, bis das Ganze sich zu einer schönen Sauce verbindet und nicht mehr klumpt. Dann wieder zurück auf die Kochplatte stellen, den Frischkäse sowie die Kräuter hinzufügen und alles einmal aufkochen lassen. Mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss abschmecken.

Die Nudel-Lauch Mischung in eine Auflaufform geben, Sauce darüber gießen. Die Tomaten klein schneiden und auf der Masse verteilen. Auf den Tomaten die Creme fraiche verstreichen und als letzte Schicht noch den Käse verteilen.

Bei ca. 175°C etwa 20 Minuten überbacken, bis der Käse schön braun ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marathonkoch

Ich war faul und hab wie schon jm.Tortellini ungekocht genommen und kleingehackte Frühlingszwiebeln drüber.Tomaten in dünne Scheiben und saure Sahne drüber. Vorkochen nicht nötig,aber etwas länger im Backofen lassen.Creme fraiche wäre mir zu üppig.

03.11.2016 22:24
Antworten
BinaMPunkt

Hallo, das Rezept ist sehr lecker, das wird es sicher wieder geben

18.07.2016 15:34
Antworten
nici1982

Hallo! Ich fand auch, dass es viel zu viel Sauce war! Ansonsten war es lecker! LG

28.09.2015 23:04
Antworten
Blondi792

Hallo, ich habe das Rezept heute nachgekocht. Spontane Idee :-) Es hat allen sehr gut geschmeckt, ich werde es auf jeden Fall wieder machen. 4 **** für das Rezept. Viele Grüße :-)

08.11.2014 17:24
Antworten
Julinika

Hallo Fuchur1985, uns hat es gut geschmeckt. Mir persönlich war es allerdings zu viel Sauce und diese auch zu mächtig, obwohl ich es mit Saurer Sahne und 7% Frischkäse gemacht hatte. Aber das ist ja Geschmacksache! Ich werde es sicher wieder kochen und dann halt die Sauce entsprechend meinen Vorstellungen anpassen. Danke für dieses wiederholungsbedürftige Rezept. 4 ****. Zum Foto hat es leider nicht gereicht, wir hatten Hunger :-) Schöne Grüße Julinika

06.11.2013 19:13
Antworten
fungirl1980

Hi, gestern habe ich das Rezept mal ausprobiert und es war sehr sehr lecker :) Anstatt Lauch habe ich Frühlingszwiebeln genommen und habe noch eine Paprika dazu gegeben. LG Jeannette

12.02.2008 07:36
Antworten
Fuchur1985

danke; ich habe auch schon Paprika statt Lauch genommen oder aber auch Zucchini (die habe ich dann aber mit Zwiebeln und Knobi zusammen gebraten)

28.03.2008 23:46
Antworten
teosmama

hallo, heute Mittag gab es den Auflauf und die ganze Familie war begeistert...habe zwar den Frischkäse und die Saure Sahne weggelassen ( da nicht im Haus ), aber hat dem Geschmack keinen Abbruch getan...wir fanden es sehr lecker und werden es bestimmt noch öfter kochen.... danke teosmama

12.12.2007 22:02
Antworten
HRMatter

Hallo Fuchur1985 Wir fanden alle diesen Auflauf supper. Habe Tortellini frisch genommen und gleich in die Glasschale verteilt. Den Lauch ganz fein geschnitten und roh eingefüllt. Die Sauce darüber und die Tomaten halbiert und feine Scheiben geschnitten. Aneinander gelegt, denn ich dachte die Créme fraiche kann man besser verteilen. Besten Dank für die Rezeptidee, die Bilder werden folgen. LG der Schweizer Hansruedi

30.11.2007 13:59
Antworten
Fuchur1985

Hallo Hansruedi, schön, dass es geschmeckt hat. Und besten Dank für die Bilder! Liebe Grüße, Fuchur1985

06.12.2007 16:44
Antworten