Zwetschgennudeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 14.07.2007 1526 kcal



Zutaten

für
750 g Mehl
2 Ei(er)
¼ Liter Milch
40 g Hefe
150 g Butter
etwas Zucker
1 Prise(n) Salz
500 g Pflaume(n), Zwetschgen
200 g Butterschmalz

Nährwerte pro Portion

kcal
1526
Eiweiß
28,96 g
Fett
88,38 g
Kohlenhydr.
152,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Vertiefung drücken, lauwarme Milch, zerbröckelte Hefe und etwas Zucker hineingeben. Das Dämpferl kurz gehen lassen.

Die Eier, die weiche Butter und das Salz zu dem Dämpferl geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Nochmals 1 Stunde gehen lassen.

Kleine Rohrnudeln abstechen, Teig ein wenig ausziehen, in die Mitte die entsteinten Zwetschgen geben. Teigränder zusammenschlagen und wie Rohrnudeln formen.

Butterschmalz in der Reine zergehen lassen, die Nudeln mit etwas Abstand hineingeben. Nochmals kurz gehen lassen. alles ca 30 Minuten bei 180° backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ooLoomisoo

Super leckeres Rezept, ich habe es etwas abgewandelt, statt Zwetschgen habe ich Kirschen mit Zimt und Zucker rein...hmmm...traumhaft!

26.02.2010 18:58
Antworten