Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2007
gespeichert: 106 (0)*
gedruckt: 1.274 (0)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.05.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 g Mehl
Ei(er)
1/4 Liter Milch
40 g Hefe
150 g Butter
 etwas Zucker
1 Prise(n) Salz
500 g Pflaume(n), Zwetschgen
200 g Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Vertiefung drücken, lauwarme Milch, zerbröckelte Hefe und etwas Zucker hineingeben. Das Dämpferl kurz gehen lassen.

Die Eier, die weiche Butter und das Salz zu dem Dämpferl geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Nochmals 1 Stunde gehen lassen.

Kleine Rohrnudeln abstechen, Teig ein wenig ausziehen, in die Mitte die entsteinten Zwetschgen geben. Teigränder zusammenschlagen und wie Rohrnudeln formen.

Butterschmalz in der Reine zergehen lassen, die Nudeln mit etwas Abstand hineingeben. Nochmals kurz gehen lassen. alles ca 30 Minuten bei 180° backen.