Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2007
gespeichert: 99 (0)*
gedruckt: 1.204 (9)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.04.2006
117 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Bund Suppengrün
1 gr. Dose/n Bohnen, weiße m. Suppengrün
1 gr. Dose/n Bohnen, grüne
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Bohnen, dicke
1 große Zwiebel(n)
1 Liter Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Öl, zum Anbraten
4 TL Crème fraîche
  Maggi

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel klein schneiden und in einem Topf mit etwas Öl anbraten. Das Suppengrün (Möhren, Sellerie und Lauch) waschen und ebenfalls klein schneiden.

Die Möhren und den Sellerie zu den Zwiebeln geben und kurz mit anbraten. Anschließend mit ca. 1/2 Liter Gemüsebrühe ablöschen und kochen lassen. Das Gemüse sollte bedeckt sein.

Nach etwa 10 Minuten den Lauch hinzugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen. Gegebenenfalls noch etwas Gemüsebrühe hinzugeben.

Die Bohnen abtropfen lassen und in den Topf geben. Die restliche Gemüsebrühe hinzugeben und alles kurz aufkochen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Maggi würzen. Vor dem Servieren das Crème fraiche unterrühren.

Die Suppe schmeckt am Besten, wenn sie eine Nacht durchgezogen ist. Sie lässt sich prima am Abend vorher vorbereiten. Die Menge der Gemüsebrühe kann variiert werden, je nachdem, wie flüssig man es mag.