Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2007
gespeichert: 121 (0)*
gedruckt: 4.550 (2)*
verschickt: 55 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.01.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

3 kg Hackfleisch, gemischtes
15  Zwiebel(n) oder 4 große Gemüsezwiebeln
5 Dose/n Bohnen (Brechbonen)
5 kl. Dose/n Tomate(n), stückige
1 Liter Sahne
1 1/2 kg Frischkäse
5 Pck. Tomato al Gusto mit Kräutern
5 TL Gemüsebrühe, gekörnte
  Salz und Pfeffer
  Pizzagewürz
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch in etwas Olivenöl gut anbraten. Die Zwiebeln fein würfeln und dazugeben, rösten, bis sie glasig sind, dann die Pizzatomaten zufügen. Sahne und Frischkäse unterrühren (dauert einen Moment bis sich der Frischkäse aufgelöst hat). Anschließend noch Tomato al Gusto und die Gemüsebrühe unterrühren.

Mit Salz, Pfeffer und jeder Menge Pizzagewürz abschmecken und mindestens 1 Stunde leise köcheln lassen. Kurz vor Ende die Bohnen dazugeben, aufkochen lassen und 5 Minuten weiterköcheln, dann noch einmal abschmecken.

Schmeckt gut durchgezogen am besten. Lässt sich daher gut auch einen Tag vorher zubereiten. Kann man auch einfrieren.

Dazu passt Baguette.