Zucchinipfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 17.09.2002 177 kcal



Zutaten

für
0,6 kg Zucchini
0,3 kg Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 kl. Bund Thymian oder Petersilie
2 EL Öl
1 EL Tomatenmark
Salz
Cayennepfeffer
2 Stück(e) Ei(er)
0,05 kg Parmesan, frisch gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
177
Eiweiß
11,51 g
Fett
11,03 g
Kohlenhydr.
7,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucchini in Stifte schneiden. Abgezogene Tomaten würfeln. Zwiebel und Knoblauch hacken. Thymianblättchen abzupfen. Alles in heißem Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Tomatenmark, Salz und Cayennepfeffer untermischen und 5 Minuten schmoren. Verquirlte Eier darüber gießen und zugedeckt stocken lassen. Mit Parmesan bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zypresse

Ei in Tomatensoße? Das soll gehen? ...... Und wie! Wirklich sehr lecker! Hab allerdings, weil es schnell gehen musste, nur die Zucchini angebraten. Tomaten habe ich roh und mit Schale in den Mixer gegeben, die frischen Kräuter (Rosmarin, Thymian, Oregano) gleich dazu; mein Mann mag die eh nicht so sehr im Essen. Über die Zucchini in die Pfanne gegossen, aufkochen lassen, Spiegeleier drauf, Deckel drauf. Tisch decken, Mixer putzen - fertig! Schnell und lecker! Mal Brot dazu, mal Nudeln. Na ja, das Auge isst bei meiner Variante nicht unbedingt mit... Die Nase gibt trotzdem die volle Punktzahl ;-)

08.07.2016 15:21
Antworten
judy705

Wow! Nicht schlecht! Erst war ich ja etwas skeptisch, weil ich mir Ei in Tomatensoße nicht so gut vorstellen konnte, aber es war echt richtig gut! Habs allerdings etwas anbrennen lassen bei dem Versuch, das Ei fest werden zu lassen *hust* Hätte das Ei wohl besser nicht mit Milch vermischen sollen. Das nächste Mal werde ich das unterlassen :D Statt Thymian hab ich einen italienischen TK Kräutermix genommen. Hat auch sehr gut gepasst. Außerdem hab ich noch ein wenig Zucker hinzugefügt und normalen Pfeffer genommen. Das war auch gut. Das kommt auf jeden Fall nochmal auf den Tisch. Vielen Dank fürs Teilen! :)

24.01.2013 20:19
Antworten
Katzenkind2010

Hallo! Dieses Rezept verdient einen Oscar! Es hat so gut geschmeckt. Mein neues Lieblingsessen! :) Vielen Dank. Früher habe ich Zucchini nicht so gemocht... ;) Ich bin dir ein Foto schuldig. ;) Liebe Grüße :) Choi

05.09.2010 13:13
Antworten
Chaosbraut

Hat mir sehr gut geschmeckt! Ich habe das ganze aus Ermangelung von Cayennepfeffer normalen Pfeffer genommen und das ganze zusätzlich mit etwas Chili gewürzt. Mir hat das wirklich gut geschmeckt, die Idee mit dem Ei ist klasse! Dazu passt auch sehr gut Reis.

07.07.2010 18:19
Antworten
claussen

hallöchen!!!! Habe dein Rezept ausprobiert. War ganz begeistert. Die ganze Familie wollte das ich das unbedingt nochmal koche. Werde ich nächste Woche noch mal machen. Vielen Dank für das Rezept. L.G. claussen

12.02.2006 13:50
Antworten