Bewertung
(11) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.09.2002
gespeichert: 384 (0)*
gedruckt: 4.363 (9)*
verschickt: 87 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
647 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
50 g Kokosraspel
125 g Butter, weiche
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er), davon das Eigelb
100 g Mehl (Weizenmehl)
2 TL, gehäuft Backpulver
Ei(er), davon das Eiweiß
  Für den Belag:
75 g Aprikosenkonfitüre
1 Dose/n Aprikose(n) (Marillen)
18 Stück(e) Konfekt (Raffaello)
750 ml Sahne
50 g Kokosraspel
  Kokosraspel,zum Garnieren
4 Stück(e) Konfekt, (Raffaello), zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 331 kcal

Für den Rührteig die Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Butter mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillin-Zucker unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eigelb nach und nach unterrühren (jedes Eigelb etwa ½ Minute).

Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise abwechselnd mit den Kokosraspeln auf mittlerer Stufe unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Den Teig in eine Springform (Ø 26 cm, Boden gefettet) füllen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 180 ºC (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 160 ºC (nicht vorgeheizt)
Gas: Stufe 2-3 (nicht vorgeheizt)
Backzeit: etwa 30 Min.

Den Boden etwa 10 Minuten in der Form stehen lassen, aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen und den Boden erkalten lassen.

Für den Belag: Konfitüre erwärmen und auf den Tortenboden streichen. Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen. 2 Aprikosenhälften in Spalten schneiden und beiseite legen, die restlichen auf der Konfitüre verteilen. Einen Tortenring um den Boden legen.

Die Raffaellos mit einem Stabmixer pürieren. 500 ml Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, die Raffaellos unterheben und die Creme auf die Früchte streichen. Den Tortenring entfernen.
Restliche Sahne steif schlagen und die Torte damit bestreichen. Nun die Torte mit Kokosraspeln bestreuen (auch den Rand). Zur Vollendung die Torte mit den Aprikosenspalten und den restlichen Raffaellos garnieren.